Hier gibt es ab sofort in unregelmäßigen Abständen ein paar Infos zum Fortschritt der Sanierungsarbeiten. Viel Spaß damit.

12.09.2017

Überall sind neue, oder umgearbeitete alte Türen, an neuen und alten Stellen zu finden. So ein Durcheinander ;).

06.09.2017

Die Einhausung des Fahrstuhl ist inzwischen fast komplett fertig.

04.09.2017

Die Malerarbeiten gehen ganz gut voran.

31.08.2017

Wie unten bereits erwähnt, gibt es eine neue Heizungsanlage

24.08.2017

Der neue Holzfußboden in der Kneipe wurde verlegt und sieht schon super schick aus. Wird aber wohl noch dunkler werden.

23.08.2017

Der Hof wurde neu gepflastert. Damit sieht’s außen nun schon gar nicht mehr so sehr nach Baustelle aus.

22.08.2017

Die Einrichtung für die neue Küche ist endlich da und inzwischen auch größtenteils eingebaut und angeschlossen. Wieder ein Schritt in Richtung Rückkehr des Kinderladens. 🙂

18.08.2017

Hier und da sind schon neue Fenster drin…

16.08.2017

Die alte Verteilung des Stroms ist endlich weg und damit auch ‘ne ganze Menge Kabelsalat verschwunden. Schlussendlich hat also 1 städtisches Ernergieversorgungsunternehmen doch noch rausgefunden, wo jahrzehntelang der Strom herkam – und die alte Leitung abgeschalten.

Auch neu ist das Geländer an den neuen Treppen.

11.08.2017

Genauso schnell wie es aufgebaut wurde, wurde es auch wieder abgebaut. Heute früh ist in, zumindest meiner laienhaften Wahrnehmung, Rekordzeit das Gerüst abgebaut worden. Wow!

09.08.2017

Diese etwas andere Aussicht in den Kinderladen-Garten gibt es so schon wieder nicht mehr.

Denn dort ist jetzt schon die Entlüftung der neuen Abzugshaube in der Küche montiert.

27.07.2017

Die auch von einigen von euch mit angestrichenen Gittermatten werden jetzt im Saal Stück für Stück aufgehangen.

24.07.2017

Das Dach ist neu eingedeckt und sieht ganz schnieke aus.

Inklusive in Eigenleistung gestrichener Sichtschalung.

21.07.2017

Inzwischen wurden vor den Eingang übereinander zwei neue Räume gemauert

Sowie der neue Fahrstuhl eingebaut!

10.07.2017

Der Dachboden wurde gedämmt und begehbar gemacht. Ab jetzt kann dort niemand mehr durch die Decke durchbrechen. Na wenn das nicht stark ist?!

29.06.2017

Das Fenster hinter der Bühne war keine drei Monate lang zu sehen. Nun ist es schon wieder verschwunden. Diesmal aber mit richtier Mauer. Sleep well, Schanzenstraße!

Nachdem in den letzten Wochen das alte Dach weggerissen wurde und die alten, schiefen Latten ersetzt wurden, ist seit heute auch das erste Stückchen Dach neu eingedeckt. Yay!

26.06.2017

Der Küchenboden war total zerrüttet! Aber inzwischen geht’s schon wieder. Nur das das wirklich aufgehackt, dann zugemacht und nochmal halb aufgehackt werden muss, hätte ich so nicht gedacht.

23.06.2017

Das frühe Aufstehen hatte sich gelohnt, denn heute gab’s viel zu sehen! Mit einem großen Kran und teilweise in Millimeter-Arbeit wurde die neue Treppe, sowie das Dach für den Unterstand “eingeflogen”. Fantastisch! 😀

Erst eine Treppe:

Dann das Dach:

Dann die zweite Treppe und ein Stück Podest:

22.06.2017

Es hat rein geregnet! Zum Glück nur recht wenig!

15.06.2017

So sieht das anfangs aus, mit der Sandsteinrestauration.

12.06.2017

Kaum gemauert, schon durchlöchert… Dort kommt die neue Heizungsanlage rein.

09.06.2017

Die Glaswollen-Dämmung ist raus. Jetzt darf auf dem Dachboden auch durchgeatmet werden 😉

08.06.2017

War da nicht mal ‘ne Toilette?

07.06.2017

Hallo Untergeschoss!

01.06.2017

Das Gerüst wurde in nicht mal zwei Tagen aufgebaut und freigegeben.

29.05.2017

whaaaat?

24.05.2017

Rohbau.

23.05.2017

Baufundstück der Woche

15.05.2017

Neue Stahlträger für den Saal. Wie auf einer richtigen Baustelle 🙂

12.05.2017

In der vergangenen Woche wurde die Fundamentgrube für den neuen Aufbau der Treppe und den zukünftigen Fahrstuhl gegraben und befestigt. Jetzt ist der Beton drin und trocknet bis nächste Woche.

04.05.2017

Baugrube.

Mauern kommen…

…und gehen.

28.04.2017

Der neue Unterstand, liebevoll “Hobbithöhle” genannt, wird gebaut.

Im Keller werden neue Grundleitungen verlegt. Dafür wird viel aufgerissen.

26.04.2017

Das Bauschild ist da und installiert – jetzt bauen wir sozusagen auch offiziell.

Im Inneren gehts in Sachen Rohbau weiter voran. Neue Stürze für Fenster und Wandteile wurden und werden gesetzt und die Kanäle für die  Grundleitungen sind vollständig gegraben.

20.04.2017

Eine fleißige Woche. Der Abriss ist mittlerweile weitgehend abgeschlossen. Und die Baugrube für den zukünftigen Lärmschutz-Unterstand (aka Hobbithöhle) ist vollständig ausgehoben.

Da wir im Moment Unmengen an Altholz haben dachten wir an ein besinnliches Lagerfeuer. Natürlich mit Inhalt… 😉

12.04.2017 – Abriss in voller Fahrt

Heute wurde ein großer Teil des Abrisses vollzogen. Die Dielen in der Kneipe, die gesamte Heizungsanlage, alle möglichen Betonsockel, Fliesen an den Wänden etc. – alles futsch. Ebenso die Gipskartonplatten an der Decke im Saal. Morgen gehts weiter mit dem Aushub für den zukünftigen Lärmschutz-Unterstand auf der Nordseite vorm Einlass.

Der Saal ist übrigens im Moment ein wirklich sehenswerter Raum. Und das nicht wegen des überall rumliegenden Bauschutts, sondern weil ich zum ersten Mal das Fenster HINTER der Bühne von innen sehen kann.

Ansonsten sieht die Bude allerdings wie eine dieser komplett runtergekommenen Tekkno-Locations aus den Mitt-Neunzigern aus – der perfekte lostplace…

11.04.2017 – Die Bagger kommen

Heute wurden die beiden Außenschuppen und die Haupttreppe abgerissen. Sehr eindrucksvoll…

07.04.2017 – Der Hof wird entpflastert

Trotz des absoluten Mistwetters kamen heute erstaunlich viele Leute zu unserer kleinen Entpflasterungs-Aktion. Nochmal ganz dickes Lob an alle Beteiligten, vor allem da der Challenge-Charakter dann doch ins gänzlich Wasser fiel.

Danach gab es wohl noch eine weitere Vernichtungsaktion. Einige inzwischen ungekühlte Getränke mussten ihrer Bestimmung zugeführt werden… Auch hier wurden wohl große Erfolge verzeichnet. Aber das weiß ich nur vom Hörensagen…

01.04.2017 – Ankunft der Container

Im ersten Bild seht ihr den Toilettencontainer, im zweiten einen der drei Einlagerungscontainer, in den wir in der nächsten Woche unser AZ einlagern werden.

März – Neubau Kinderladenschuppen