23/10 —— Ermittlungsausschuss Dresden
Consultation Hour

Wir - der Ermittlungsausschuss (EA) Dresden - sind Menschen aus verschiedenen linksradikalen Zusammenhängen und unterstützen linke Strukturen. Wir führen jeden Dienstag ab 19 Uhr Beratungen zu rechtlichen Fragen im AZ Conni durch. Ab 20 Uhr gibt es KÜFA, Genussgetränke eurer Wahl bei uns am Tresen und inhaltliche Veranstaltungen. An jedem ersten Dienstag im Monat teilen wir uns den Tresen mit der Out of Action Gruppe.

Bei Demonstrationen sind wir telefonisch ansprechbar im Zusammenhang mit Festnahmen und Polizeiübergriffen und vermitteln wenn nötig Anwält*innen. Solltet ihr von staatlicher Repression aufgrund eurer politischen Aktivität betroffen sein, wendet euch an uns! Falls ihr Demonstrationen oder andere Aktionen plant und gerne einen EA geschalten haben wollt, müsst ihr uns vorher anfragen, möglichst schon im Laufe eurer Vorbereitung. Anfragen für den nächsten Tag können wir in der Regel nicht realisieren.

Kommt also vorbei, wenn ihr Anliegen habt oder gerne auch einfach nur zum quatschen und trinken!
Webseite: ea-dresden.site36.net
Email: ea-dresden@so36.net
(Und was ist eigentlich dieses SO36??? Eine Antwort gibt es hier: https://so36.net/positionen/Zur_Geschichte)
----------------------------------
We, the Ermittlungsausschuss (EA) Dresden, are people from different radical leftist groups and support other leftist structures. Every Tuesday at 19:00 h we have counselings on legal questions at AZ Conni. At 20:00 h there’s a Küfa (Kitchen for everyone), beverage of your choice at the bar and various presentations. On each first Tuesday of the month we share the bar with the group Out of Action.
At demonstrations we take phone calls concerning arrests and police brutality and find lawyers, if needed. Should you be the target of repression by the state because of your political activities, please contact us! If you are planning demonstrations or other events and would like the EA to be responsive, please contact us before, preferably during your preparation. We usually can’t carry out requests on very short notice, like one day before.
So just drop in if you have a request or just for a talk and a drink!
web: ea-dresden.site36.net
mail: ea-dresden@so36.net

23/10 —— Die Anarchist*innen und die Revolution
Discussion

Ein Vortrag des Anarchistisches Netzwerk Dresden
Der Kampf gegen Autorität und Zentralisierung prägten die Ideen anarchistischer Revolutionär*innen seit dem 19. Jahrhundert. Wir wollen in dem Vortrag einen Schwerpunkt auf die Ereignisse um die Oktoberrevolution legen. Auf der Spur der Anarchist*innen wollen wir über ihre Bedeutung für die Revolution reden und ihre damals zeitgenössische Perspektive auf das Scheitern. Der Verrat der Revolution führte zu massiver Repression gegen Anarchist*innen und Sozialrevolutionär*innen und der völligen Zerstörung der anarchistischen Bewegung in der Sowjetunion.

Dann erfolgt eine kurze Perspektive auf die Ereignisse in Deutschland zur Novemberrevolution 1918, die ohne die Ereignisse in Russland wohl nicht so stattgefunden hätten. Anarchist*innen waren auf unterschiedliche Weise in die revolutionären Ereignisse involviert. Doch der autoritäre Kommunismus breitete sich aus in der Welt der Arbeiter*innenbewegung nach der Oktoberrevolution und auch in anderen Revolutionen und Aufständen sind es die Anarchist*innen, die diesem zum Opfer fallen.

So ist der Untergang der anarchistischen Bewegung nicht nur der Repression kapitalistischer Staaten und Monarchist*innen des 19. Jahrhunderts sowie den beiden Weltkriegen zu verdanken, sondern auch dem autoritären Kommunismus des 20. Jahrhunderts. Die Geschichte lehrt uns, dass der autoritäre Gedanke die Konterrevolution beinhaltet und damit zwangsläufig zum Scheitern der Revolution führt.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "100 Jahre Novemberrevolution - Alle Macht den Räten?"

24/10 —— Mittwochsküfa
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt Küfa (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

--------------------------------
Every Wednesday we open up the bar at 20:00 h and there’s also Küfa (kitchen for everyone). The bar is maintained by us – bar and culture collective AZ Conni – while the Küfa and the various events in the evening are taken care of by other groups on a rotation principle.
first Wednesday of the month: AZ Conni Allstars – bar and culture collective
second Wednesday of the month: Gruppe Cartonage
third Wednesday of the month: Solo Ultras Dresden
fourth Wednesday of the month: Szintillation
fifth Wednesday of the month: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

24/10 —— YOGA für ALLE
Workshop

Punk-Yoga im AZ Conni | Für Anfänger*innen & Erfahrene geeignet

Yoga ist eine Aneinanderreihung von Bewegungen, die dem gesamten Körper gut tun. Gelenkigkeit, Ausdauer und Kraft werden gleichzeitig trainiert (im Yoga sagen wir lieber: geübt). Als besonderer Bonus bietet uns Yoga ein Mindset außerhalb von Konkurrenz, Leistungsdenken und Ehrgeiz und ist eine Anleitung dazu, Spürgenauigkeit für unsere Körper zu entwickeln und uns mit uns wohlfühlen. Das heißt allerdings nicht, dass du nicht schwitzen wirst :D. Achtsamkeit und Selfcare spielen in aktivistischen Kreisen noch eine untergeordnete Rolle. Yoga ist eine Möglichkeit, dies zu ändern. Die Yogastunde im AZ Conni ist für Anfänger*innen, erfahrene Yogis, alle Körperformen und Fitness-Levels geeignet. Fragen und Wünsche sind herzlich willkommen.

Natürlich beten wir als Yoga-Punks keinen Guru, sondern Kathleen Hanna (Bikini Kill), Poly Styrene (X-Ray Spex) und Laura Jane Grace (Against Me) an! Come as you are! Du brauchst: Bequeme Sachen in denen du dich wohl fühlst und gut bewegen kannst. Eine Yoga- oder Isomatte (wenn du absolut keine Matte besorgen kannst: Ich kann 5 Stück verleihen).

Wenn du Fragen hast kannst du diese gern an: yoga@azconni.de richten. Die Stunden werden offen sein, jedoch wäre es schön, wenn du dir 1 x in der Woche Zeit für Yoga nehmen kannst. Das Angebot ist kostenfrei.

PS: Ja, auch männlich sozialisierte Wesen können Yoga machen! Surprise, Surprise…

25/10 —— Antifaschistisches Mädchen*forum

Was ist das antifaschistische Mädchen*forum?
Das entscheiden wir!…
Ab dem 13.September werden wir gemeinsam eine Idee entwickeln, was das Mädchen*forum sein wird.
Worauf haben wir Lust und was brauchen wir?: Wollen wir ein regelmäßiges Treffen zum gemeinsamen Lernen? Zum Austausch? Zum entspannen? Um politisch aktiv zu werden? Wollen wir ein Gruppe gründen? Nichts davon? …Oder alles zusammen? Wir haben einen Raum und gemeinsam können wir dort Ideen spinnen, Inhalte aufgreifen, Themen und Fragen besprechen.
Das erste Treffen wird von einer Frau* aus dem AZ Conni angeleitet, dies soll den Einstieg in die Selbstorganisation erleichtern. Im Verlauf des Treffens können wir entscheiden, ob wir uns weitere Unterstützung vom AZ Conni wünschen.

Für wen ist das Mädchen*forum?
Für alle Mädchen* und junge Frauen* zwischen 14 und 20 Jahren!…
Besonders für alle die Lust haben aktiv mitzugestalten, sich auszuprobieren und zu entfalten. Das Sternchen hinter dem Wort „Mädchen“ soll betonen, dass Transmädchen, queere Mädchen und Interpersonen herzlich eingeladen sind.

Kann ich da jetzt einfach mitmachen?
JA! Unbedingt!…
Du brauchst kein Vorwissen oder Erfahrungen, nur Lust und Interesse.
Da es mitunter schwer ist, den ersten Schritt in einen neuen Raum oder auf neue Menschen zu zumachen, kannst du gerne vor dem 13.September schon mal im AZ Conni vorbei schauen oder deine Fragen per Mail stellen. Bei dem Treffen am 13.September werden wir gemeinsam versuchen eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich alle sicher und wohl fühlen. Wenn du Vorschläge hast, was du dafür benötigst, oder im Vorfeld Ideen für unser Treffen einbringen möchtest, kannst du gern schreiben: maedchenforum[at]azconni.de

26/10 —— Kritische Männlichkeit(en) – Praxisbezogene Perspektive

mit Marc Brandt
Der Input ist beim böse&gemein festival im Juni auf Grund von Krankheit ausgefallen und wird hiermit nachgeholt.

Theorien zu Kritischen Männlichkeit(en) haben persönliche sowie politische Ziele im Blick. Persönlich beispielsweise, dass der Gefühlsabwehr-Körperpanzer zugunsten von Körperwahrnehmung und Empathie weicht.
Politisch werden durch Kritik Herrschaftsansprüche, gesellschaftliche Einengungen und Erwartungen an Gender in Frage gestellt. Eine intensive und kontinuierliche Auseinandersetzung mit sich und mit anderen ist erforderlich.

Erster Ansatzpunkt ist hierbei der persönliche Bezug, denn männliche Herrschaft ist tief in Körper eingeschrieben: Die Privilegien, die von klein an eingeübten Dominanz-Verhaltensmuster, der statusorientierte Habitus.
Wie lässt sich Männlichkeitskritik nicht nur theoretisch entwickeln, sondern auch im eigenen Verhalten sowie in der kulturellen und politischen Praxis konkret umsetzen?

Zur Person:
Marc Brandt arbeitet in der geschlechterreflektierten Kinder- und Jugendhilfe bei Dissens – Pädagogik und Kunst im Kontext e.V., sowie als Dozent in der Erwachsenenbildung. Aus Party-Orga- und politischen Gruppen, sowie auch als DJ, kennt er Auseinandersetzungen mit Antisexismus im subkulturellem Kontext.

https://antifaundmaennlichkeit.wordpress.com

Offen für Alle

28/10 —— Elmar + Muncie Girls + Sex
Concert

Muncie Girls [Exeter, UK]
munciegirls.bandcamp.com
…seit 2010 unterwegs, stoppt die Band nun auf ihrer Europatour in Dresden um ihr neues Album „Fixed Ideals“ vorzustellen. Frischer, poppiger Punk, der dem Sommer und Sylvia Plath frönt.

ELMAR [Meißen]
elmarpunk.bandcamp.com
…„das ist Deutschpunk, der sehr gut mit Bier und Freunden im örtlichen AZ funktioniert, aber auch daheim auf dem Sofa, mit einem kleinen Kloß im Hals“, schreibt die Visions, mal sehen ob sie Recht behält.

Sex [Berlin]
…deine Lieblingswahlberliner*innen sitzen zusammen in einer Kneipe, entdecken ihre Liebe zu den Pixies und gründen ‚ne neue Band. Erstes Konzert in Dresden, kann nur gut werden.

30/10 —— Ermittlungsausschuss Dresden
Consultation Hour

Wir - der Ermittlungsausschuss (EA) Dresden - sind Menschen aus verschiedenen linksradikalen Zusammenhängen und unterstützen linke Strukturen. Wir führen jeden Dienstag ab 19 Uhr Beratungen zu rechtlichen Fragen im AZ Conni durch. Ab 20 Uhr gibt es KÜFA, Genussgetränke eurer Wahl bei uns am Tresen und inhaltliche Veranstaltungen. An jedem ersten Dienstag im Monat teilen wir uns den Tresen mit der Out of Action Gruppe.

Bei Demonstrationen sind wir telefonisch ansprechbar im Zusammenhang mit Festnahmen und Polizeiübergriffen und vermitteln wenn nötig Anwält*innen. Solltet ihr von staatlicher Repression aufgrund eurer politischen Aktivität betroffen sein, wendet euch an uns! Falls ihr Demonstrationen oder andere Aktionen plant und gerne einen EA geschalten haben wollt, müsst ihr uns vorher anfragen, möglichst schon im Laufe eurer Vorbereitung. Anfragen für den nächsten Tag können wir in der Regel nicht realisieren.

Kommt also vorbei, wenn ihr Anliegen habt oder gerne auch einfach nur zum quatschen und trinken!
Webseite: ea-dresden.site36.net
Email: ea-dresden@so36.net
(Und was ist eigentlich dieses SO36??? Eine Antwort gibt es hier: https://so36.net/positionen/Zur_Geschichte)
----------------------------------
We, the Ermittlungsausschuss (EA) Dresden, are people from different radical leftist groups and support other leftist structures. Every Tuesday at 19:00 h we have counselings on legal questions at AZ Conni. At 20:00 h there’s a Küfa (Kitchen for everyone), beverage of your choice at the bar and various presentations. On each first Tuesday of the month we share the bar with the group Out of Action.
At demonstrations we take phone calls concerning arrests and police brutality and find lawyers, if needed. Should you be the target of repression by the state because of your political activities, please contact us! If you are planning demonstrations or other events and would like the EA to be responsive, please contact us before, preferably during your preparation. We usually can’t carry out requests on very short notice, like one day before.
So just drop in if you have a request or just for a talk and a drink!
web: ea-dresden.site36.net
mail: ea-dresden@so36.net

31/10 —— Mittwochsküfa
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt Küfa (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

--------------------------------
Every Wednesday we open up the bar at 20:00 h and there’s also Küfa (kitchen for everyone). The bar is maintained by us – bar and culture collective AZ Conni – while the Küfa and the various events in the evening are taken care of by other groups on a rotation principle.
first Wednesday of the month: AZ Conni Allstars – bar and culture collective
second Wednesday of the month: Gruppe Cartonage
third Wednesday of the month: Solo Ultras Dresden
fourth Wednesday of the month: Szintillation
fifth Wednesday of the month: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

31/10 —— YOGA für ALLE
Workshop

Punk-Yoga im AZ Conni | Für Anfänger*innen & Erfahrene geeignet

Yoga ist eine Aneinanderreihung von Bewegungen, die dem gesamten Körper gut tun. Gelenkigkeit, Ausdauer und Kraft werden gleichzeitig trainiert (im Yoga sagen wir lieber: geübt). Als besonderer Bonus bietet uns Yoga ein Mindset außerhalb von Konkurrenz, Leistungsdenken und Ehrgeiz und ist eine Anleitung dazu, Spürgenauigkeit für unsere Körper zu entwickeln und uns mit uns wohlfühlen. Das heißt allerdings nicht, dass du nicht schwitzen wirst :D. Achtsamkeit und Selfcare spielen in aktivistischen Kreisen noch eine untergeordnete Rolle. Yoga ist eine Möglichkeit, dies zu ändern. Die Yogastunde im AZ Conni ist für Anfänger*innen, erfahrene Yogis, alle Körperformen und Fitness-Levels geeignet. Fragen und Wünsche sind herzlich willkommen.

Natürlich beten wir als Yoga-Punks keinen Guru, sondern Kathleen Hanna (Bikini Kill), Poly Styrene (X-Ray Spex) und Laura Jane Grace (Against Me) an! Come as you are! Du brauchst: Bequeme Sachen in denen du dich wohl fühlst und gut bewegen kannst. Eine Yoga- oder Isomatte (wenn du absolut keine Matte besorgen kannst: Ich kann 5 Stück verleihen).

Wenn du Fragen hast kannst du diese gern an: yoga@azconni.de richten. Die Stunden werden offen sein, jedoch wäre es schön, wenn du dir 1 x in der Woche Zeit für Yoga nehmen kannst. Das Angebot ist kostenfrei.

PS: Ja, auch männlich sozialisierte Wesen können Yoga machen! Surprise, Surprise…

01/11 —— Jugendtanz
Party

Seit April 2018 ist der Jugendtanz zurück im AZ Conni.
Im zweiwöchentlichen Rhythmus gibt es Inhalte, Tanz, Rausch und vieles mehr...!
Seit mittlerweile fast 20 Jahren die beste Gelegenheit um in Dresden ins Wochenende zu starten!
Aktuelle Infos findet ihr unter:

facebook.com/Jugendtanz/

Wenn ihr selbst einmal auf dem Jugendtanz für die Musikunterhaltung sorgen wollt oder allgemeine Fragen, Wünsche zum Jugendtanz habt, dann schreibt doch eine E-Mail an: jugendtanz@azconni.de.
Persönlicher ist dann nur das Plenum, das alle zwei Wochen Donnerstags ab 18.30 Uhr im AZ Conni stattfindet.

02/11 —— Konzert: Litige (Lyon)

French Grrrl Punk Invasion.
Seit mehreren Jahren versuchen wir eine unserer Lieblingsbands nach Dresden einzuladen! Endlich hat es geklappt! Wir freuen uns den Ast ab (und suchen noch einen local – DD, Leipzig, Berlin – support. Any ideas?)

LISTEN & ENJOY:
https://litigelyon.bandcamp.com

06/11 —— Ermittlungsausschuss Dresden
Consultation Hour

Wir - der Ermittlungsausschuss (EA) Dresden - sind Menschen aus verschiedenen linksradikalen Zusammenhängen und unterstützen linke Strukturen. Wir führen jeden Dienstag ab 19 Uhr Beratungen zu rechtlichen Fragen im AZ Conni durch. Ab 20 Uhr gibt es KÜFA, Genussgetränke eurer Wahl bei uns am Tresen und inhaltliche Veranstaltungen. An jedem ersten Dienstag im Monat teilen wir uns den Tresen mit der Out of Action Gruppe.

Bei Demonstrationen sind wir telefonisch ansprechbar im Zusammenhang mit Festnahmen und Polizeiübergriffen und vermitteln wenn nötig Anwält*innen. Solltet ihr von staatlicher Repression aufgrund eurer politischen Aktivität betroffen sein, wendet euch an uns! Falls ihr Demonstrationen oder andere Aktionen plant und gerne einen EA geschalten haben wollt, müsst ihr uns vorher anfragen, möglichst schon im Laufe eurer Vorbereitung. Anfragen für den nächsten Tag können wir in der Regel nicht realisieren.

Kommt also vorbei, wenn ihr Anliegen habt oder gerne auch einfach nur zum quatschen und trinken!
Webseite: ea-dresden.site36.net
Email: ea-dresden@so36.net
(Und was ist eigentlich dieses SO36??? Eine Antwort gibt es hier: https://so36.net/positionen/Zur_Geschichte)
----------------------------------
We, the Ermittlungsausschuss (EA) Dresden, are people from different radical leftist groups and support other leftist structures. Every Tuesday at 19:00 h we have counselings on legal questions at AZ Conni. At 20:00 h there’s a Küfa (Kitchen for everyone), beverage of your choice at the bar and various presentations. On each first Tuesday of the month we share the bar with the group Out of Action.
At demonstrations we take phone calls concerning arrests and police brutality and find lawyers, if needed. Should you be the target of repression by the state because of your political activities, please contact us! If you are planning demonstrations or other events and would like the EA to be responsive, please contact us before, preferably during your preparation. We usually can’t carry out requests on very short notice, like one day before.
So just drop in if you have a request or just for a talk and a drink!
web: ea-dresden.site36.net
mail: ea-dresden@so36.net

07/11 —— Mittwochsküfa
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt Küfa (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

--------------------------------
Every Wednesday we open up the bar at 20:00 h and there’s also Küfa (kitchen for everyone). The bar is maintained by us – bar and culture collective AZ Conni – while the Küfa and the various events in the evening are taken care of by other groups on a rotation principle.
first Wednesday of the month: AZ Conni Allstars – bar and culture collective
second Wednesday of the month: Gruppe Cartonage
third Wednesday of the month: Solo Ultras Dresden
fourth Wednesday of the month: Szintillation
fifth Wednesday of the month: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

07/11 —— YOGA für ALLE
Workshop

Punk-Yoga im AZ Conni | Für Anfänger*innen & Erfahrene geeignet

Yoga ist eine Aneinanderreihung von Bewegungen, die dem gesamten Körper gut tun. Gelenkigkeit, Ausdauer und Kraft werden gleichzeitig trainiert (im Yoga sagen wir lieber: geübt). Als besonderer Bonus bietet uns Yoga ein Mindset außerhalb von Konkurrenz, Leistungsdenken und Ehrgeiz und ist eine Anleitung dazu, Spürgenauigkeit für unsere Körper zu entwickeln und uns mit uns wohlfühlen. Das heißt allerdings nicht, dass du nicht schwitzen wirst :D. Achtsamkeit und Selfcare spielen in aktivistischen Kreisen noch eine untergeordnete Rolle. Yoga ist eine Möglichkeit, dies zu ändern. Die Yogastunde im AZ Conni ist für Anfänger*innen, erfahrene Yogis, alle Körperformen und Fitness-Levels geeignet. Fragen und Wünsche sind herzlich willkommen.

Natürlich beten wir als Yoga-Punks keinen Guru, sondern Kathleen Hanna (Bikini Kill), Poly Styrene (X-Ray Spex) und Laura Jane Grace (Against Me) an! Come as you are! Du brauchst: Bequeme Sachen in denen du dich wohl fühlst und gut bewegen kannst. Eine Yoga- oder Isomatte (wenn du absolut keine Matte besorgen kannst: Ich kann 5 Stück verleihen).

Wenn du Fragen hast kannst du diese gern an: yoga@azconni.de richten. Die Stunden werden offen sein, jedoch wäre es schön, wenn du dir 1 x in der Woche Zeit für Yoga nehmen kannst. Das Angebot ist kostenfrei.

PS: Ja, auch männlich sozialisierte Wesen können Yoga machen! Surprise, Surprise…

09/11 —— Dokumentation: Die Dichter und die Räterepublik – Spurensuche einer vergessenen Revolution
Discussion / Screening

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "100 Jahre Novemberrevolution - Alle Macht den Räten?"

Die Räterepublik in München war einer von mehreren, in ihrer Intensität aber einer der weitreichendsten Versuche in Deutschland eine sozialistische Republik zu errichten. Beflügelt von den revolutionären Ereignissen in Ungarn übernahm die proletarische Bewegung in München ab April 1919 die Macht. An der Bewegung nahmen auch so namhafte Gestalten wie Gustav Landauer und Erich Mühsam teil. Doch auch diese Republik wurde letztlich durch ein Bündnis aus Mehrheitsozialdemokratie und Burgeosie niedergeschlagen – die militärische Eroberung Münchens endete in einem Blutbad, diejenigen die dem Massaker entgingen, wurden – so auch Erich Mühsam – zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Anhand einer Dokumentation wollen wir ins Gespräch kommen über die Bedingungen der damaligen Revolutionsversuche und ihr Scheitern.

13/11 —— Ermittlungsausschuss Dresden
Consultation Hour

Wir - der Ermittlungsausschuss (EA) Dresden - sind Menschen aus verschiedenen linksradikalen Zusammenhängen und unterstützen linke Strukturen. Wir führen jeden Dienstag ab 19 Uhr Beratungen zu rechtlichen Fragen im AZ Conni durch. Ab 20 Uhr gibt es KÜFA, Genussgetränke eurer Wahl bei uns am Tresen und inhaltliche Veranstaltungen. An jedem ersten Dienstag im Monat teilen wir uns den Tresen mit der Out of Action Gruppe.

Bei Demonstrationen sind wir telefonisch ansprechbar im Zusammenhang mit Festnahmen und Polizeiübergriffen und vermitteln wenn nötig Anwält*innen. Solltet ihr von staatlicher Repression aufgrund eurer politischen Aktivität betroffen sein, wendet euch an uns! Falls ihr Demonstrationen oder andere Aktionen plant und gerne einen EA geschalten haben wollt, müsst ihr uns vorher anfragen, möglichst schon im Laufe eurer Vorbereitung. Anfragen für den nächsten Tag können wir in der Regel nicht realisieren.

Kommt also vorbei, wenn ihr Anliegen habt oder gerne auch einfach nur zum quatschen und trinken!
Webseite: ea-dresden.site36.net
Email: ea-dresden@so36.net
(Und was ist eigentlich dieses SO36??? Eine Antwort gibt es hier: https://so36.net/positionen/Zur_Geschichte)
----------------------------------
We, the Ermittlungsausschuss (EA) Dresden, are people from different radical leftist groups and support other leftist structures. Every Tuesday at 19:00 h we have counselings on legal questions at AZ Conni. At 20:00 h there’s a Küfa (Kitchen for everyone), beverage of your choice at the bar and various presentations. On each first Tuesday of the month we share the bar with the group Out of Action.
At demonstrations we take phone calls concerning arrests and police brutality and find lawyers, if needed. Should you be the target of repression by the state because of your political activities, please contact us! If you are planning demonstrations or other events and would like the EA to be responsive, please contact us before, preferably during your preparation. We usually can’t carry out requests on very short notice, like one day before.
So just drop in if you have a request or just for a talk and a drink!
web: ea-dresden.site36.net
mail: ea-dresden@so36.net

14/11 —— Mittwochsküfa
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt Küfa (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

--------------------------------
Every Wednesday we open up the bar at 20:00 h and there’s also Küfa (kitchen for everyone). The bar is maintained by us – bar and culture collective AZ Conni – while the Küfa and the various events in the evening are taken care of by other groups on a rotation principle.
first Wednesday of the month: AZ Conni Allstars – bar and culture collective
second Wednesday of the month: Gruppe Cartonage
third Wednesday of the month: Solo Ultras Dresden
fourth Wednesday of the month: Szintillation
fifth Wednesday of the month: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

14/11 —— YOGA für ALLE
Workshop

Punk-Yoga im AZ Conni | Für Anfänger*innen & Erfahrene geeignet

Yoga ist eine Aneinanderreihung von Bewegungen, die dem gesamten Körper gut tun. Gelenkigkeit, Ausdauer und Kraft werden gleichzeitig trainiert (im Yoga sagen wir lieber: geübt). Als besonderer Bonus bietet uns Yoga ein Mindset außerhalb von Konkurrenz, Leistungsdenken und Ehrgeiz und ist eine Anleitung dazu, Spürgenauigkeit für unsere Körper zu entwickeln und uns mit uns wohlfühlen. Das heißt allerdings nicht, dass du nicht schwitzen wirst :D. Achtsamkeit und Selfcare spielen in aktivistischen Kreisen noch eine untergeordnete Rolle. Yoga ist eine Möglichkeit, dies zu ändern. Die Yogastunde im AZ Conni ist für Anfänger*innen, erfahrene Yogis, alle Körperformen und Fitness-Levels geeignet. Fragen und Wünsche sind herzlich willkommen.

Natürlich beten wir als Yoga-Punks keinen Guru, sondern Kathleen Hanna (Bikini Kill), Poly Styrene (X-Ray Spex) und Laura Jane Grace (Against Me) an! Come as you are! Du brauchst: Bequeme Sachen in denen du dich wohl fühlst und gut bewegen kannst. Eine Yoga- oder Isomatte (wenn du absolut keine Matte besorgen kannst: Ich kann 5 Stück verleihen).

Wenn du Fragen hast kannst du diese gern an: yoga@azconni.de richten. Die Stunden werden offen sein, jedoch wäre es schön, wenn du dir 1 x in der Woche Zeit für Yoga nehmen kannst. Das Angebot ist kostenfrei.

PS: Ja, auch männlich sozialisierte Wesen können Yoga machen! Surprise, Surprise…

15/11 —— Jugendtanz
Party

Seit April 2018 ist der Jugendtanz zurück im AZ Conni.
Im zweiwöchentlichen Rhythmus gibt es Inhalte, Tanz, Rausch und vieles mehr...!
Seit mittlerweile fast 20 Jahren die beste Gelegenheit um in Dresden ins Wochenende zu starten!
Aktuelle Infos findet ihr unter:

facebook.com/Jugendtanz/

Wenn ihr selbst einmal auf dem Jugendtanz für die Musikunterhaltung sorgen wollt oder allgemeine Fragen, Wünsche zum Jugendtanz habt, dann schreibt doch eine E-Mail an: jugendtanz@azconni.de.
Persönlicher ist dann nur das Plenum, das alle zwei Wochen Donnerstags ab 18.30 Uhr im AZ Conni stattfindet.

20/11 —— Ermittlungsausschuss Dresden
Consultation Hour

Wir - der Ermittlungsausschuss (EA) Dresden - sind Menschen aus verschiedenen linksradikalen Zusammenhängen und unterstützen linke Strukturen. Wir führen jeden Dienstag ab 19 Uhr Beratungen zu rechtlichen Fragen im AZ Conni durch. Ab 20 Uhr gibt es KÜFA, Genussgetränke eurer Wahl bei uns am Tresen und inhaltliche Veranstaltungen. An jedem ersten Dienstag im Monat teilen wir uns den Tresen mit der Out of Action Gruppe.

Bei Demonstrationen sind wir telefonisch ansprechbar im Zusammenhang mit Festnahmen und Polizeiübergriffen und vermitteln wenn nötig Anwält*innen. Solltet ihr von staatlicher Repression aufgrund eurer politischen Aktivität betroffen sein, wendet euch an uns! Falls ihr Demonstrationen oder andere Aktionen plant und gerne einen EA geschalten haben wollt, müsst ihr uns vorher anfragen, möglichst schon im Laufe eurer Vorbereitung. Anfragen für den nächsten Tag können wir in der Regel nicht realisieren.

Kommt also vorbei, wenn ihr Anliegen habt oder gerne auch einfach nur zum quatschen und trinken!
Webseite: ea-dresden.site36.net
Email: ea-dresden@so36.net
(Und was ist eigentlich dieses SO36??? Eine Antwort gibt es hier: https://so36.net/positionen/Zur_Geschichte)
----------------------------------
We, the Ermittlungsausschuss (EA) Dresden, are people from different radical leftist groups and support other leftist structures. Every Tuesday at 19:00 h we have counselings on legal questions at AZ Conni. At 20:00 h there’s a Küfa (Kitchen for everyone), beverage of your choice at the bar and various presentations. On each first Tuesday of the month we share the bar with the group Out of Action.
At demonstrations we take phone calls concerning arrests and police brutality and find lawyers, if needed. Should you be the target of repression by the state because of your political activities, please contact us! If you are planning demonstrations or other events and would like the EA to be responsive, please contact us before, preferably during your preparation. We usually can’t carry out requests on very short notice, like one day before.
So just drop in if you have a request or just for a talk and a drink!
web: ea-dresden.site36.net
mail: ea-dresden@so36.net

21/11 —— Mittwochsküfa
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt Küfa (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

--------------------------------
Every Wednesday we open up the bar at 20:00 h and there’s also Küfa (kitchen for everyone). The bar is maintained by us – bar and culture collective AZ Conni – while the Küfa and the various events in the evening are taken care of by other groups on a rotation principle.
first Wednesday of the month: AZ Conni Allstars – bar and culture collective
second Wednesday of the month: Gruppe Cartonage
third Wednesday of the month: Solo Ultras Dresden
fourth Wednesday of the month: Szintillation
fifth Wednesday of the month: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

21/11 —— YOGA für ALLE
Workshop

Punk-Yoga im AZ Conni | Für Anfänger*innen & Erfahrene geeignet

Yoga ist eine Aneinanderreihung von Bewegungen, die dem gesamten Körper gut tun. Gelenkigkeit, Ausdauer und Kraft werden gleichzeitig trainiert (im Yoga sagen wir lieber: geübt). Als besonderer Bonus bietet uns Yoga ein Mindset außerhalb von Konkurrenz, Leistungsdenken und Ehrgeiz und ist eine Anleitung dazu, Spürgenauigkeit für unsere Körper zu entwickeln und uns mit uns wohlfühlen. Das heißt allerdings nicht, dass du nicht schwitzen wirst :D. Achtsamkeit und Selfcare spielen in aktivistischen Kreisen noch eine untergeordnete Rolle. Yoga ist eine Möglichkeit, dies zu ändern. Die Yogastunde im AZ Conni ist für Anfänger*innen, erfahrene Yogis, alle Körperformen und Fitness-Levels geeignet. Fragen und Wünsche sind herzlich willkommen.

Natürlich beten wir als Yoga-Punks keinen Guru, sondern Kathleen Hanna (Bikini Kill), Poly Styrene (X-Ray Spex) und Laura Jane Grace (Against Me) an! Come as you are! Du brauchst: Bequeme Sachen in denen du dich wohl fühlst und gut bewegen kannst. Eine Yoga- oder Isomatte (wenn du absolut keine Matte besorgen kannst: Ich kann 5 Stück verleihen).

Wenn du Fragen hast kannst du diese gern an: yoga@azconni.de richten. Die Stunden werden offen sein, jedoch wäre es schön, wenn du dir 1 x in der Woche Zeit für Yoga nehmen kannst. Das Angebot ist kostenfrei.

PS: Ja, auch männlich sozialisierte Wesen können Yoga machen! Surprise, Surprise…

27/11 —— Ermittlungsausschuss Dresden
Consultation Hour

Wir - der Ermittlungsausschuss (EA) Dresden - sind Menschen aus verschiedenen linksradikalen Zusammenhängen und unterstützen linke Strukturen. Wir führen jeden Dienstag ab 19 Uhr Beratungen zu rechtlichen Fragen im AZ Conni durch. Ab 20 Uhr gibt es KÜFA, Genussgetränke eurer Wahl bei uns am Tresen und inhaltliche Veranstaltungen. An jedem ersten Dienstag im Monat teilen wir uns den Tresen mit der Out of Action Gruppe.

Bei Demonstrationen sind wir telefonisch ansprechbar im Zusammenhang mit Festnahmen und Polizeiübergriffen und vermitteln wenn nötig Anwält*innen. Solltet ihr von staatlicher Repression aufgrund eurer politischen Aktivität betroffen sein, wendet euch an uns! Falls ihr Demonstrationen oder andere Aktionen plant und gerne einen EA geschalten haben wollt, müsst ihr uns vorher anfragen, möglichst schon im Laufe eurer Vorbereitung. Anfragen für den nächsten Tag können wir in der Regel nicht realisieren.

Kommt also vorbei, wenn ihr Anliegen habt oder gerne auch einfach nur zum quatschen und trinken!
Webseite: ea-dresden.site36.net
Email: ea-dresden@so36.net
(Und was ist eigentlich dieses SO36??? Eine Antwort gibt es hier: https://so36.net/positionen/Zur_Geschichte)
----------------------------------
We, the Ermittlungsausschuss (EA) Dresden, are people from different radical leftist groups and support other leftist structures. Every Tuesday at 19:00 h we have counselings on legal questions at AZ Conni. At 20:00 h there’s a Küfa (Kitchen for everyone), beverage of your choice at the bar and various presentations. On each first Tuesday of the month we share the bar with the group Out of Action.
At demonstrations we take phone calls concerning arrests and police brutality and find lawyers, if needed. Should you be the target of repression by the state because of your political activities, please contact us! If you are planning demonstrations or other events and would like the EA to be responsive, please contact us before, preferably during your preparation. We usually can’t carry out requests on very short notice, like one day before.
So just drop in if you have a request or just for a talk and a drink!
web: ea-dresden.site36.net
mail: ea-dresden@so36.net

28/11 —— Mittwochsküfa
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt Küfa (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

--------------------------------
Every Wednesday we open up the bar at 20:00 h and there’s also Küfa (kitchen for everyone). The bar is maintained by us – bar and culture collective AZ Conni – while the Küfa and the various events in the evening are taken care of by other groups on a rotation principle.
first Wednesday of the month: AZ Conni Allstars – bar and culture collective
second Wednesday of the month: Gruppe Cartonage
third Wednesday of the month: Solo Ultras Dresden
fourth Wednesday of the month: Szintillation
fifth Wednesday of the month: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

28/11 —— YOGA für ALLE
Workshop

Punk-Yoga im AZ Conni | Für Anfänger*innen & Erfahrene geeignet

Yoga ist eine Aneinanderreihung von Bewegungen, die dem gesamten Körper gut tun. Gelenkigkeit, Ausdauer und Kraft werden gleichzeitig trainiert (im Yoga sagen wir lieber: geübt). Als besonderer Bonus bietet uns Yoga ein Mindset außerhalb von Konkurrenz, Leistungsdenken und Ehrgeiz und ist eine Anleitung dazu, Spürgenauigkeit für unsere Körper zu entwickeln und uns mit uns wohlfühlen. Das heißt allerdings nicht, dass du nicht schwitzen wirst :D. Achtsamkeit und Selfcare spielen in aktivistischen Kreisen noch eine untergeordnete Rolle. Yoga ist eine Möglichkeit, dies zu ändern. Die Yogastunde im AZ Conni ist für Anfänger*innen, erfahrene Yogis, alle Körperformen und Fitness-Levels geeignet. Fragen und Wünsche sind herzlich willkommen.

Natürlich beten wir als Yoga-Punks keinen Guru, sondern Kathleen Hanna (Bikini Kill), Poly Styrene (X-Ray Spex) und Laura Jane Grace (Against Me) an! Come as you are! Du brauchst: Bequeme Sachen in denen du dich wohl fühlst und gut bewegen kannst. Eine Yoga- oder Isomatte (wenn du absolut keine Matte besorgen kannst: Ich kann 5 Stück verleihen).

Wenn du Fragen hast kannst du diese gern an: yoga@azconni.de richten. Die Stunden werden offen sein, jedoch wäre es schön, wenn du dir 1 x in der Woche Zeit für Yoga nehmen kannst. Das Angebot ist kostenfrei.

PS: Ja, auch männlich sozialisierte Wesen können Yoga machen! Surprise, Surprise…

29/11 —— Jugendtanz
Party

Seit April 2018 ist der Jugendtanz zurück im AZ Conni.
Im zweiwöchentlichen Rhythmus gibt es Inhalte, Tanz, Rausch und vieles mehr...!
Seit mittlerweile fast 20 Jahren die beste Gelegenheit um in Dresden ins Wochenende zu starten!
Aktuelle Infos findet ihr unter:

facebook.com/Jugendtanz/

Wenn ihr selbst einmal auf dem Jugendtanz für die Musikunterhaltung sorgen wollt oder allgemeine Fragen, Wünsche zum Jugendtanz habt, dann schreibt doch eine E-Mail an: jugendtanz@azconni.de.
Persönlicher ist dann nur das Plenum, das alle zwei Wochen Donnerstags ab 18.30 Uhr im AZ Conni stattfindet.

04/12 —— Ermittlungsausschuss Dresden
Consultation Hour

Wir - der Ermittlungsausschuss (EA) Dresden - sind Menschen aus verschiedenen linksradikalen Zusammenhängen und unterstützen linke Strukturen. Wir führen jeden Dienstag ab 19 Uhr Beratungen zu rechtlichen Fragen im AZ Conni durch. Ab 20 Uhr gibt es KÜFA, Genussgetränke eurer Wahl bei uns am Tresen und inhaltliche Veranstaltungen. An jedem ersten Dienstag im Monat teilen wir uns den Tresen mit der Out of Action Gruppe.

Bei Demonstrationen sind wir telefonisch ansprechbar im Zusammenhang mit Festnahmen und Polizeiübergriffen und vermitteln wenn nötig Anwält*innen. Solltet ihr von staatlicher Repression aufgrund eurer politischen Aktivität betroffen sein, wendet euch an uns! Falls ihr Demonstrationen oder andere Aktionen plant und gerne einen EA geschalten haben wollt, müsst ihr uns vorher anfragen, möglichst schon im Laufe eurer Vorbereitung. Anfragen für den nächsten Tag können wir in der Regel nicht realisieren.

Kommt also vorbei, wenn ihr Anliegen habt oder gerne auch einfach nur zum quatschen und trinken!
Webseite: ea-dresden.site36.net
Email: ea-dresden@so36.net
(Und was ist eigentlich dieses SO36??? Eine Antwort gibt es hier: https://so36.net/positionen/Zur_Geschichte)
----------------------------------
We, the Ermittlungsausschuss (EA) Dresden, are people from different radical leftist groups and support other leftist structures. Every Tuesday at 19:00 h we have counselings on legal questions at AZ Conni. At 20:00 h there’s a Küfa (Kitchen for everyone), beverage of your choice at the bar and various presentations. On each first Tuesday of the month we share the bar with the group Out of Action.
At demonstrations we take phone calls concerning arrests and police brutality and find lawyers, if needed. Should you be the target of repression by the state because of your political activities, please contact us! If you are planning demonstrations or other events and would like the EA to be responsive, please contact us before, preferably during your preparation. We usually can’t carry out requests on very short notice, like one day before.
So just drop in if you have a request or just for a talk and a drink!
web: ea-dresden.site36.net
mail: ea-dresden@so36.net

05/12 —— Mittwochsküfa
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt Küfa (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

--------------------------------
Every Wednesday we open up the bar at 20:00 h and there’s also Küfa (kitchen for everyone). The bar is maintained by us – bar and culture collective AZ Conni – while the Küfa and the various events in the evening are taken care of by other groups on a rotation principle.
first Wednesday of the month: AZ Conni Allstars – bar and culture collective
second Wednesday of the month: Gruppe Cartonage
third Wednesday of the month: Solo Ultras Dresden
fourth Wednesday of the month: Szintillation
fifth Wednesday of the month: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

05/12 —— YOGA für ALLE
Workshop

Punk-Yoga im AZ Conni | Für Anfänger*innen & Erfahrene geeignet

Yoga ist eine Aneinanderreihung von Bewegungen, die dem gesamten Körper gut tun. Gelenkigkeit, Ausdauer und Kraft werden gleichzeitig trainiert (im Yoga sagen wir lieber: geübt). Als besonderer Bonus bietet uns Yoga ein Mindset außerhalb von Konkurrenz, Leistungsdenken und Ehrgeiz und ist eine Anleitung dazu, Spürgenauigkeit für unsere Körper zu entwickeln und uns mit uns wohlfühlen. Das heißt allerdings nicht, dass du nicht schwitzen wirst :D. Achtsamkeit und Selfcare spielen in aktivistischen Kreisen noch eine untergeordnete Rolle. Yoga ist eine Möglichkeit, dies zu ändern. Die Yogastunde im AZ Conni ist für Anfänger*innen, erfahrene Yogis, alle Körperformen und Fitness-Levels geeignet. Fragen und Wünsche sind herzlich willkommen.

Natürlich beten wir als Yoga-Punks keinen Guru, sondern Kathleen Hanna (Bikini Kill), Poly Styrene (X-Ray Spex) und Laura Jane Grace (Against Me) an! Come as you are! Du brauchst: Bequeme Sachen in denen du dich wohl fühlst und gut bewegen kannst. Eine Yoga- oder Isomatte (wenn du absolut keine Matte besorgen kannst: Ich kann 5 Stück verleihen).

Wenn du Fragen hast kannst du diese gern an: yoga@azconni.de richten. Die Stunden werden offen sein, jedoch wäre es schön, wenn du dir 1 x in der Woche Zeit für Yoga nehmen kannst. Das Angebot ist kostenfrei.

PS: Ja, auch männlich sozialisierte Wesen können Yoga machen! Surprise, Surprise…

05/12 —— Novemberrevolution – und weiter?
Discussion

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "100 Jahre Novemberrevolution - Alle Macht den Räten?".

So ganz in Vergessenheit geraten ist die Idee des Rätekommunismus nie. So haben sich auch nachfolgende Vetreter_innen des “linken Radikalismus” mit ihr beschäftigt. Diese Kritiken wollen wir aufgreifen. In der Diskussion wollen wir die Erkenntnisse unserer Veranstaltungsreihe resümieren und anschließend zwei Analysen zum Rätekommunismus besprechen. Weiteres in Kürze