19/02 —— Ermittlungsausschuss Dresden
Consultation Hour

Wir - der Ermittlungsausschuss (EA) Dresden - sind Menschen aus verschiedenen linksradikalen Zusammenhängen und unterstützen linke Strukturen. Wir führen jeden ersten, dritten und fünften (wenn vorhanden) Dienstag ab 19 Uhr Beratungen zu rechtlichen Fragen im AZ Conni durch. Ab 20 Uhr gibt es KüfA, Genussgetränke eurer Wahl bei uns am Tresen und inhaltliche Veranstaltungen. An jedem ersten Dienstag im Monat teilen wir uns den Tresen mit der Out of Action Gruppe.

Bei Demonstrationen sind wir telefonisch ansprechbar im Zusammenhang mit Festnahmen und Polizeiübergriffen und vermitteln wenn nötig Anwält*innen. Solltet ihr von staatlicher Repression aufgrund eurer politischen Aktivität betroffen sein, wendet euch an uns! Falls ihr Demonstrationen oder andere Aktionen plant und gerne einen EA geschalten haben wollt, müsst ihr uns vorher anfragen, möglichst schon im Laufe eurer Vorbereitung. Anfragen für den nächsten Tag können wir in der Regel nicht realisieren.

Kommt also vorbei, wenn ihr Anliegen habt oder gerne auch einfach nur zum quatschen und trinken!
Webseite: ea-dresden.site36.net
Email: ea-dresden@so36.net
(Und was ist eigentlich dieses SO36??? Eine Antwort gibt es hier: https://so36.net/positionen/Zur_Geschichte)
----------------------------------
We, the Ermittlungsausschuss (EA) Dresden, are people from different radical leftist groups and support other leftist structures. Every Tuesday at 19:00 h we have counselings on legal questions at AZ Conni. At 20:00 h there’s a Küfa (Kitchen for everyone), beverage of your choice at the bar and various presentations. On each first Tuesday of the month we share the bar with the group Out of Action.
At demonstrations we take phone calls concerning arrests and police brutality and find lawyers, if needed. Should you be the target of repression by the state because of your political activities, please contact us! If you are planning demonstrations or other events and would like the EA to be responsive, please contact us before, preferably during your preparation. We usually can’t carry out requests on very short notice, like one day before.
So just drop in if you have a request or just for a talk and a drink!
web: ea-dresden.site36.net
mail: ea-dresden@so36.net

20/02 —— Mittwochsküfa
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt KüfA (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

--------------------------------
Every Wednesday we open up the bar at 20:00 h and there’s also Küfa (kitchen for everyone). The bar is maintained by us – bar and culture collective AZ Conni – while the Küfa and the various events in the evening are taken care of by other groups on a rotation principle.

first Wednesday of the month: AZ Conni Allstars – bar and culture collective
second Wednesday of the month: Gruppe Cartonage
third Wednesday of the month: Solo Ultras Dresden
fourth Wednesday of the month: Szintillation
fifth Wednesday of the month: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

20/02 —— YOGA für ALLE
Workshop

Punk-Yoga im AZ Conni | Für Anfänger*innen & Erfahrene geeignet

Yoga ist eine Aneinanderreihung von Bewegungen, die dem gesamten Körper gut tun. Gelenkigkeit, Ausdauer und Kraft werden gleichzeitig trainiert (im Yoga sagen wir lieber: geübt). Als besonderer Bonus bietet uns Yoga ein Mindset außerhalb von Konkurrenz, Leistungsdenken und Ehrgeiz und ist eine Anleitung dazu, Spürgenauigkeit für unsere Körper zu entwickeln und uns mit uns wohlfühlen. Das heißt allerdings nicht, dass du nicht schwitzen wirst :D. Achtsamkeit und Selfcare spielen in aktivistischen Kreisen noch eine untergeordnete Rolle. Yoga ist eine Möglichkeit, dies zu ändern. Die Yogastunde im AZ Conni ist für Anfänger*innen, erfahrene Yogis, alle Körperformen und Fitness-Levels geeignet. Fragen und Wünsche sind herzlich willkommen.

Natürlich beten wir als Yoga-Punks keinen Guru, sondern Kathleen Hanna (Bikini Kill), Poly Styrene (X-Ray Spex) und Laura Jane Grace (Against Me) an! Come as you are! Du brauchst: Bequeme Sachen in denen du dich wohl fühlst und gut bewegen kannst. Eine Yoga- oder Isomatte (wenn du absolut keine Matte besorgen kannst: Ich kann 5 Stück verleihen).

Wenn du Fragen hast kannst du diese gern an: yoga@azconni.de richten. Die Stunden werden offen sein, jedoch wäre es schön, wenn du dir 1 x in der Woche Zeit für Yoga nehmen kannst. Das Angebot ist kostenfrei.

PS: Ja, auch männlich sozialisierte Wesen können Yoga machen! Surprise, Surprise…

21/02 —— Kinder*Küfa Februar – Wie können Eltern streiken?
Küfa / Talk

Ab 15:30 Uhr kochen wir gemeinsam. 16:30 Uhr folgen Infos zum Internationalen Frauen*streik mit der AG Feministische Kämpfe der Freien Arbeiter*innen Union Dresden.
Etwa 17:30 Uhr gibt es Essen, nebenbei kann gespielt, diskutiert und vernetzt werden...
____________________________________________________________________

From 3:30 pm we cook together. 4:30 pm there will be informations about the International Women's* Strike with the AG "Feministische Kämpfe" which is part of the "Freie Arbeiter*innen Union Dresden".
There is food at about 5:30 pm, while you can play, discuss and network ...

21/02 —— Nachhilfair: Französisch für alle!
Consultation Hour

kostenlose Nachhilfe in Französisch, jedes Niveau

Ich gebe schon Französischunterricht, sowohl für Erwachsene als auch
bezahlte Nachhilfe für Kinder. Aber ist es mir wichtig, dass Kinder von
Familien mit geringem Einkommen (Dresden-Pass) auch von Nachhilfe
profitieren können. Ich möchte am liebsten mehreren Schülern gleichzeitig
helfen (2 bis 4).

Dieses Projekt richtet sich NUR an Familien mit geringem Einkommen und/oder
Dresden pass. Meldet Euch aber bitte nur, wenn Ihr Eure Leistung in
Französisch ernsthaft verbessern wollt. Ich freue mich auf Euch!

21/02 —— Antifaschistisches Mädchen*forum
Discussion / Reading / Talk / Workshop

Wir sind eine neue Gruppe und wünschen uns Verstärkung. Wir beschäftigen uns mit politischen Themen und sind offen für neue Menschen und Inhalte und freuen uns auf regen Austausch. Es gibt die Möglichkeit alles zu machen, worauf wir und ihr Lust habt.
Begonnen zu arbeiten haben wir an den Themen Veganismus, Nachhaltigkeit, Sexismus, Feminismus und linke Politik.

27/02 —— Mittwochsküfa
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt KüfA (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

--------------------------------
Every Wednesday we open up the bar at 20:00 h and there’s also Küfa (kitchen for everyone). The bar is maintained by us – bar and culture collective AZ Conni – while the Küfa and the various events in the evening are taken care of by other groups on a rotation principle.

first Wednesday of the month: AZ Conni Allstars – bar and culture collective
second Wednesday of the month: Gruppe Cartonage
third Wednesday of the month: Solo Ultras Dresden
fourth Wednesday of the month: Szintillation
fifth Wednesday of the month: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

27/02 —— YOGA für ALLE
Workshop

Punk-Yoga im AZ Conni | Für Anfänger*innen & Erfahrene geeignet

Yoga ist eine Aneinanderreihung von Bewegungen, die dem gesamten Körper gut tun. Gelenkigkeit, Ausdauer und Kraft werden gleichzeitig trainiert (im Yoga sagen wir lieber: geübt). Als besonderer Bonus bietet uns Yoga ein Mindset außerhalb von Konkurrenz, Leistungsdenken und Ehrgeiz und ist eine Anleitung dazu, Spürgenauigkeit für unsere Körper zu entwickeln und uns mit uns wohlfühlen. Das heißt allerdings nicht, dass du nicht schwitzen wirst :D. Achtsamkeit und Selfcare spielen in aktivistischen Kreisen noch eine untergeordnete Rolle. Yoga ist eine Möglichkeit, dies zu ändern. Die Yogastunde im AZ Conni ist für Anfänger*innen, erfahrene Yogis, alle Körperformen und Fitness-Levels geeignet. Fragen und Wünsche sind herzlich willkommen.

Natürlich beten wir als Yoga-Punks keinen Guru, sondern Kathleen Hanna (Bikini Kill), Poly Styrene (X-Ray Spex) und Laura Jane Grace (Against Me) an! Come as you are! Du brauchst: Bequeme Sachen in denen du dich wohl fühlst und gut bewegen kannst. Eine Yoga- oder Isomatte (wenn du absolut keine Matte besorgen kannst: Ich kann 5 Stück verleihen).

Wenn du Fragen hast kannst du diese gern an: yoga@azconni.de richten. Die Stunden werden offen sein, jedoch wäre es schön, wenn du dir 1 x in der Woche Zeit für Yoga nehmen kannst. Das Angebot ist kostenfrei.

PS: Ja, auch männlich sozialisierte Wesen können Yoga machen! Surprise, Surprise…

28/02 —— Nachhilfair: Französisch für alle!
Consultation Hour

kostenlose Nachhilfe in Französisch, jedes Niveau

Ich gebe schon Französischunterricht, sowohl für Erwachsene als auch
bezahlte Nachhilfe für Kinder. Aber ist es mir wichtig, dass Kinder von
Familien mit geringem Einkommen (Dresden-Pass) auch von Nachhilfe
profitieren können. Ich möchte am liebsten mehreren Schülern gleichzeitig
helfen (2 bis 4).

Dieses Projekt richtet sich NUR an Familien mit geringem Einkommen und/oder
Dresden pass. Meldet Euch aber bitte nur, wenn Ihr Eure Leistung in
Französisch ernsthaft verbessern wollt. Ich freue mich auf Euch!

28/02 —— Antifaschistisches Mädchen*forum
Discussion / Reading / Talk / Workshop

Wir sind eine neue Gruppe und wünschen uns Verstärkung. Wir beschäftigen uns mit politischen Themen und sind offen für neue Menschen und Inhalte und freuen uns auf regen Austausch. Es gibt die Möglichkeit alles zu machen, worauf wir und ihr Lust habt.
Begonnen zu arbeiten haben wir an den Themen Veganismus, Nachhaltigkeit, Sexismus, Feminismus und linke Politik.

05/03 —— Ermittlungsausschuss Dresden
Consultation Hour

Wir - der Ermittlungsausschuss (EA) Dresden - sind Menschen aus verschiedenen linksradikalen Zusammenhängen und unterstützen linke Strukturen. Wir führen jeden ersten, dritten und fünften (wenn vorhanden) Dienstag ab 19 Uhr Beratungen zu rechtlichen Fragen im AZ Conni durch. Ab 20 Uhr gibt es KüfA, Genussgetränke eurer Wahl bei uns am Tresen und inhaltliche Veranstaltungen. An jedem ersten Dienstag im Monat teilen wir uns den Tresen mit der Out of Action Gruppe.

Bei Demonstrationen sind wir telefonisch ansprechbar im Zusammenhang mit Festnahmen und Polizeiübergriffen und vermitteln wenn nötig Anwält*innen. Solltet ihr von staatlicher Repression aufgrund eurer politischen Aktivität betroffen sein, wendet euch an uns! Falls ihr Demonstrationen oder andere Aktionen plant und gerne einen EA geschalten haben wollt, müsst ihr uns vorher anfragen, möglichst schon im Laufe eurer Vorbereitung. Anfragen für den nächsten Tag können wir in der Regel nicht realisieren.

Kommt also vorbei, wenn ihr Anliegen habt oder gerne auch einfach nur zum quatschen und trinken!
Webseite: ea-dresden.site36.net
Email: ea-dresden@so36.net
(Und was ist eigentlich dieses SO36??? Eine Antwort gibt es hier: https://so36.net/positionen/Zur_Geschichte)
----------------------------------
We, the Ermittlungsausschuss (EA) Dresden, are people from different radical leftist groups and support other leftist structures. Every Tuesday at 19:00 h we have counselings on legal questions at AZ Conni. At 20:00 h there’s a Küfa (Kitchen for everyone), beverage of your choice at the bar and various presentations. On each first Tuesday of the month we share the bar with the group Out of Action.
At demonstrations we take phone calls concerning arrests and police brutality and find lawyers, if needed. Should you be the target of repression by the state because of your political activities, please contact us! If you are planning demonstrations or other events and would like the EA to be responsive, please contact us before, preferably during your preparation. We usually can’t carry out requests on very short notice, like one day before.
So just drop in if you have a request or just for a talk and a drink!
web: ea-dresden.site36.net
mail: ea-dresden@so36.net

06/03 —— Mittwochsküfa
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt KüfA (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

--------------------------------
Every Wednesday we open up the bar at 20:00 h and there’s also Küfa (kitchen for everyone). The bar is maintained by us – bar and culture collective AZ Conni – while the Küfa and the various events in the evening are taken care of by other groups on a rotation principle.

first Wednesday of the month: AZ Conni Allstars – bar and culture collective
second Wednesday of the month: Gruppe Cartonage
third Wednesday of the month: Solo Ultras Dresden
fourth Wednesday of the month: Szintillation
fifth Wednesday of the month: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

06/03 —— YOGA für ALLE
Workshop

Punk-Yoga im AZ Conni | Für Anfänger*innen & Erfahrene geeignet

Yoga ist eine Aneinanderreihung von Bewegungen, die dem gesamten Körper gut tun. Gelenkigkeit, Ausdauer und Kraft werden gleichzeitig trainiert (im Yoga sagen wir lieber: geübt). Als besonderer Bonus bietet uns Yoga ein Mindset außerhalb von Konkurrenz, Leistungsdenken und Ehrgeiz und ist eine Anleitung dazu, Spürgenauigkeit für unsere Körper zu entwickeln und uns mit uns wohlfühlen. Das heißt allerdings nicht, dass du nicht schwitzen wirst :D. Achtsamkeit und Selfcare spielen in aktivistischen Kreisen noch eine untergeordnete Rolle. Yoga ist eine Möglichkeit, dies zu ändern. Die Yogastunde im AZ Conni ist für Anfänger*innen, erfahrene Yogis, alle Körperformen und Fitness-Levels geeignet. Fragen und Wünsche sind herzlich willkommen.

Natürlich beten wir als Yoga-Punks keinen Guru, sondern Kathleen Hanna (Bikini Kill), Poly Styrene (X-Ray Spex) und Laura Jane Grace (Against Me) an! Come as you are! Du brauchst: Bequeme Sachen in denen du dich wohl fühlst und gut bewegen kannst. Eine Yoga- oder Isomatte (wenn du absolut keine Matte besorgen kannst: Ich kann 5 Stück verleihen).

Wenn du Fragen hast kannst du diese gern an: yoga@azconni.de richten. Die Stunden werden offen sein, jedoch wäre es schön, wenn du dir 1 x in der Woche Zeit für Yoga nehmen kannst. Das Angebot ist kostenfrei.

PS: Ja, auch männlich sozialisierte Wesen können Yoga machen! Surprise, Surprise…

07/03 —— Nachhilfair: Französisch für alle!
Consultation Hour

kostenlose Nachhilfe in Französisch, jedes Niveau

Ich gebe schon Französischunterricht, sowohl für Erwachsene als auch
bezahlte Nachhilfe für Kinder. Aber ist es mir wichtig, dass Kinder von
Familien mit geringem Einkommen (Dresden-Pass) auch von Nachhilfe
profitieren können. Ich möchte am liebsten mehreren Schülern gleichzeitig
helfen (2 bis 4).

Dieses Projekt richtet sich NUR an Familien mit geringem Einkommen und/oder
Dresden pass. Meldet Euch aber bitte nur, wenn Ihr Eure Leistung in
Französisch ernsthaft verbessern wollt. Ich freue mich auf Euch!

07/03 —— Antifaschistisches Mädchen*forum
Discussion / Reading / Talk / Workshop

Wir sind eine neue Gruppe und wünschen uns Verstärkung. Wir beschäftigen uns mit politischen Themen und sind offen für neue Menschen und Inhalte und freuen uns auf regen Austausch. Es gibt die Möglichkeit alles zu machen, worauf wir und ihr Lust habt.
Begonnen zu arbeiten haben wir an den Themen Veganismus, Nachhaltigkeit, Sexismus, Feminismus und linke Politik.

07/03 —— Vortrag: Rape revisited
Discussion / Reading / Talk

e*vibes präsentiert:
Mithu Sanyal liest: Rape Revisited

Warum wir über sexualisierte Gewalt sprechen und wie wir darüber sprechen.
Die Silvesternacht 2015/16 in Köln, Pussy-Grabbing, Kommentare des amerikanischen Präsidenten, #metoo und der Fall Susanna … Am Thema Vergewaltigung entzünden sich immer wieder erbitterte Debatten, manifestiert sich die Haltung der gesamten Gesellschaft gegenüber Geschlecht, Sexualität und Verletzbarkeit.
Mithu M. Sanyal zeichnet nach, wie über die Jahrhunderte nicht nur Sexualität, sondern auch Gewalt gegendert wurde und betrachtet in diesem Zusammenhang auch die Rolle, die Rassismus spielt. Von Augustinus bis #aufschrei und #time’s up, über Foucault, feministischen Kämpfe um die Anerkennung von Vergewaltigung bis hin zu den Debatten um Redfreiheit, Identitätspolitik und Transrechte geht Sanyal der Frage nach, wie Vergewaltigung gesellschaftlich verhindert werden kann. Was heißt »Nein heißt nein«? Was heißt »Ja heißt ja«? Und was bedeutet Konsens wirklich?
__________________________________________________________________________________

Why we talk about sexual violence and how we talk about it.
New Year's Eve 2015/16 in Cologne, Pussy Grabbing, comments by the American President, #metoo and the case of Susanna ... The topic of rape repeatedly provokes debates manifesting the attitude of society as a whole towards gender, sexuality and vulnerability.
Mithu M. Sanyal traces how not only sexuality but also violence has been countered over the centuries, as well as the role played by racism. From Augustinus to #call and #time's up, Foucault, feminist struggles for the recognition of rape, to the debates on freedom of speech, identity politics and transgender, Sanyal explores how rape can be socially prevented. What does "No means no" mean? What does "yes" mean? And what does consensus really mean?

13/03 —— Mittwochsküfa
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt KüfA (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

--------------------------------
Every Wednesday we open up the bar at 20:00 h and there’s also Küfa (kitchen for everyone). The bar is maintained by us – bar and culture collective AZ Conni – while the Küfa and the various events in the evening are taken care of by other groups on a rotation principle.

first Wednesday of the month: AZ Conni Allstars – bar and culture collective
second Wednesday of the month: Gruppe Cartonage
third Wednesday of the month: Solo Ultras Dresden
fourth Wednesday of the month: Szintillation
fifth Wednesday of the month: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

13/03 —— YOGA für ALLE
Workshop

Punk-Yoga im AZ Conni | Für Anfänger*innen & Erfahrene geeignet

Yoga ist eine Aneinanderreihung von Bewegungen, die dem gesamten Körper gut tun. Gelenkigkeit, Ausdauer und Kraft werden gleichzeitig trainiert (im Yoga sagen wir lieber: geübt). Als besonderer Bonus bietet uns Yoga ein Mindset außerhalb von Konkurrenz, Leistungsdenken und Ehrgeiz und ist eine Anleitung dazu, Spürgenauigkeit für unsere Körper zu entwickeln und uns mit uns wohlfühlen. Das heißt allerdings nicht, dass du nicht schwitzen wirst :D. Achtsamkeit und Selfcare spielen in aktivistischen Kreisen noch eine untergeordnete Rolle. Yoga ist eine Möglichkeit, dies zu ändern. Die Yogastunde im AZ Conni ist für Anfänger*innen, erfahrene Yogis, alle Körperformen und Fitness-Levels geeignet. Fragen und Wünsche sind herzlich willkommen.

Natürlich beten wir als Yoga-Punks keinen Guru, sondern Kathleen Hanna (Bikini Kill), Poly Styrene (X-Ray Spex) und Laura Jane Grace (Against Me) an! Come as you are! Du brauchst: Bequeme Sachen in denen du dich wohl fühlst und gut bewegen kannst. Eine Yoga- oder Isomatte (wenn du absolut keine Matte besorgen kannst: Ich kann 5 Stück verleihen).

Wenn du Fragen hast kannst du diese gern an: yoga@azconni.de richten. Die Stunden werden offen sein, jedoch wäre es schön, wenn du dir 1 x in der Woche Zeit für Yoga nehmen kannst. Das Angebot ist kostenfrei.

PS: Ja, auch männlich sozialisierte Wesen können Yoga machen! Surprise, Surprise…

14/03 —— Nachhilfair: Französisch für alle!
Consultation Hour

kostenlose Nachhilfe in Französisch, jedes Niveau

Ich gebe schon Französischunterricht, sowohl für Erwachsene als auch
bezahlte Nachhilfe für Kinder. Aber ist es mir wichtig, dass Kinder von
Familien mit geringem Einkommen (Dresden-Pass) auch von Nachhilfe
profitieren können. Ich möchte am liebsten mehreren Schülern gleichzeitig
helfen (2 bis 4).

Dieses Projekt richtet sich NUR an Familien mit geringem Einkommen und/oder
Dresden pass. Meldet Euch aber bitte nur, wenn Ihr Eure Leistung in
Französisch ernsthaft verbessern wollt. Ich freue mich auf Euch!

14/03 —— Antifaschistisches Mädchen*forum
Discussion / Reading / Talk / Workshop

Wir sind eine neue Gruppe und wünschen uns Verstärkung. Wir beschäftigen uns mit politischen Themen und sind offen für neue Menschen und Inhalte und freuen uns auf regen Austausch. Es gibt die Möglichkeit alles zu machen, worauf wir und ihr Lust habt.
Begonnen zu arbeiten haben wir an den Themen Veganismus, Nachhaltigkeit, Sexismus, Feminismus und linke Politik.

19/03 —— Ermittlungsausschuss Dresden
Consultation Hour

Wir - der Ermittlungsausschuss (EA) Dresden - sind Menschen aus verschiedenen linksradikalen Zusammenhängen und unterstützen linke Strukturen. Wir führen jeden ersten, dritten und fünften (wenn vorhanden) Dienstag ab 19 Uhr Beratungen zu rechtlichen Fragen im AZ Conni durch. Ab 20 Uhr gibt es KüfA, Genussgetränke eurer Wahl bei uns am Tresen und inhaltliche Veranstaltungen. An jedem ersten Dienstag im Monat teilen wir uns den Tresen mit der Out of Action Gruppe.

Bei Demonstrationen sind wir telefonisch ansprechbar im Zusammenhang mit Festnahmen und Polizeiübergriffen und vermitteln wenn nötig Anwält*innen. Solltet ihr von staatlicher Repression aufgrund eurer politischen Aktivität betroffen sein, wendet euch an uns! Falls ihr Demonstrationen oder andere Aktionen plant und gerne einen EA geschalten haben wollt, müsst ihr uns vorher anfragen, möglichst schon im Laufe eurer Vorbereitung. Anfragen für den nächsten Tag können wir in der Regel nicht realisieren.

Kommt also vorbei, wenn ihr Anliegen habt oder gerne auch einfach nur zum quatschen und trinken!
Webseite: ea-dresden.site36.net
Email: ea-dresden@so36.net
(Und was ist eigentlich dieses SO36??? Eine Antwort gibt es hier: https://so36.net/positionen/Zur_Geschichte)
----------------------------------
We, the Ermittlungsausschuss (EA) Dresden, are people from different radical leftist groups and support other leftist structures. Every Tuesday at 19:00 h we have counselings on legal questions at AZ Conni. At 20:00 h there’s a Küfa (Kitchen for everyone), beverage of your choice at the bar and various presentations. On each first Tuesday of the month we share the bar with the group Out of Action.
At demonstrations we take phone calls concerning arrests and police brutality and find lawyers, if needed. Should you be the target of repression by the state because of your political activities, please contact us! If you are planning demonstrations or other events and would like the EA to be responsive, please contact us before, preferably during your preparation. We usually can’t carry out requests on very short notice, like one day before.
So just drop in if you have a request or just for a talk and a drink!
web: ea-dresden.site36.net
mail: ea-dresden@so36.net

20/03 —— Mittwochsküfa
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt KüfA (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

--------------------------------
Every Wednesday we open up the bar at 20:00 h and there’s also Küfa (kitchen for everyone). The bar is maintained by us – bar and culture collective AZ Conni – while the Küfa and the various events in the evening are taken care of by other groups on a rotation principle.

first Wednesday of the month: AZ Conni Allstars – bar and culture collective
second Wednesday of the month: Gruppe Cartonage
third Wednesday of the month: Solo Ultras Dresden
fourth Wednesday of the month: Szintillation
fifth Wednesday of the month: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

20/03 —— YOGA für ALLE
Workshop

Punk-Yoga im AZ Conni | Für Anfänger*innen & Erfahrene geeignet

Yoga ist eine Aneinanderreihung von Bewegungen, die dem gesamten Körper gut tun. Gelenkigkeit, Ausdauer und Kraft werden gleichzeitig trainiert (im Yoga sagen wir lieber: geübt). Als besonderer Bonus bietet uns Yoga ein Mindset außerhalb von Konkurrenz, Leistungsdenken und Ehrgeiz und ist eine Anleitung dazu, Spürgenauigkeit für unsere Körper zu entwickeln und uns mit uns wohlfühlen. Das heißt allerdings nicht, dass du nicht schwitzen wirst :D. Achtsamkeit und Selfcare spielen in aktivistischen Kreisen noch eine untergeordnete Rolle. Yoga ist eine Möglichkeit, dies zu ändern. Die Yogastunde im AZ Conni ist für Anfänger*innen, erfahrene Yogis, alle Körperformen und Fitness-Levels geeignet. Fragen und Wünsche sind herzlich willkommen.

Natürlich beten wir als Yoga-Punks keinen Guru, sondern Kathleen Hanna (Bikini Kill), Poly Styrene (X-Ray Spex) und Laura Jane Grace (Against Me) an! Come as you are! Du brauchst: Bequeme Sachen in denen du dich wohl fühlst und gut bewegen kannst. Eine Yoga- oder Isomatte (wenn du absolut keine Matte besorgen kannst: Ich kann 5 Stück verleihen).

Wenn du Fragen hast kannst du diese gern an: yoga@azconni.de richten. Die Stunden werden offen sein, jedoch wäre es schön, wenn du dir 1 x in der Woche Zeit für Yoga nehmen kannst. Das Angebot ist kostenfrei.

PS: Ja, auch männlich sozialisierte Wesen können Yoga machen! Surprise, Surprise…

21/03 —— Nachhilfair: Französisch für alle!
Consultation Hour

kostenlose Nachhilfe in Französisch, jedes Niveau

Ich gebe schon Französischunterricht, sowohl für Erwachsene als auch
bezahlte Nachhilfe für Kinder. Aber ist es mir wichtig, dass Kinder von
Familien mit geringem Einkommen (Dresden-Pass) auch von Nachhilfe
profitieren können. Ich möchte am liebsten mehreren Schülern gleichzeitig
helfen (2 bis 4).

Dieses Projekt richtet sich NUR an Familien mit geringem Einkommen und/oder
Dresden pass. Meldet Euch aber bitte nur, wenn Ihr Eure Leistung in
Französisch ernsthaft verbessern wollt. Ich freue mich auf Euch!

21/03 —— Antifaschistisches Mädchen*forum
Discussion / Reading / Talk / Workshop

Wir sind eine neue Gruppe und wünschen uns Verstärkung. Wir beschäftigen uns mit politischen Themen und sind offen für neue Menschen und Inhalte und freuen uns auf regen Austausch. Es gibt die Möglichkeit alles zu machen, worauf wir und ihr Lust habt.
Begonnen zu arbeiten haben wir an den Themen Veganismus, Nachhaltigkeit, Sexismus, Feminismus und linke Politik.

21/03 —— Vortrag: Progressive Männlichkeit
Discussion / Reading / Talk

e*vibes präsentiert:
Muriel Aichberger trägt vor: Progressive Männlichkeit

allg. zur Veranstaltungsreihe:
++Nein heißt.. - Auseinandersetzungen mit sexualisierter Gewalt in linken Zusammenhängen++

Grenzüberschreitungen in Form von physicher und psychischer Gewalt finden überall statt.
Auch Menschen, die sich gegen Sexismus und für einen achtsamen Umngang miteinander einsetzen, sind nicht gefeiht davor, selbst übergriffig oder innerhalb ihres direkten Umfelds mit solchem Verhalten konfrontiert zu werden. Somit sind auch innerhalb linker Szenen solche Fälle nicht selten.
Einzelne solcher Vorkomnisse, wie auch das Thema allgemein, wurden in Dresden innerhalb der letzten Jahre, vorangig von kleineren Personengruppen bearbeitet.
Noch immer zeigt sich, dass es zu wenig Verständnis, Anstrengungen und zuviele Abwehrreaktionen gibt, sich mit dem Thema in den eigenen Zusammenhängen zu beschäftigen.
Sei es, dass eigene Verhaltensreflektion zu anstrengend, eine Perspektivänderung auf eigene Gruppenmitglieder schlecht möglich oder der ganze Sachverhalt total übertrieben scheint. Die solchen Vorfällen folgenden Verharmlosungen treten im Gegensatz zu Reflektion und Aufarbeitung weitaus häufiger auf. ODER Statt Reflektion und Aufarbeitung, folgen solchen Vorfällen meist nur Verharmlosungen. Daher möchten wir mit unserer Veranstaltungsreihe besonders die hiesige Szene zur tieferen?Aueinandersetzung mit der Thematik ermutigen, sowie einen Raum für Austausch bieten.

Neben der theoretischen (Weiter-)Bildung wollen wir auch Personen anregen, sich zusammenzuschließen und eine Gruppn zu gründen, die sich beständiger damit beschäftigt.

22/03 —— Konzert: Düsenjäger, Lügen und Elmar
Concert

Am Leben vorbei und Cool Vacation Collective präsentieren:

27/03 —— Mittwochsküfa
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt KüfA (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

--------------------------------
Every Wednesday we open up the bar at 20:00 h and there’s also Küfa (kitchen for everyone). The bar is maintained by us – bar and culture collective AZ Conni – while the Küfa and the various events in the evening are taken care of by other groups on a rotation principle.

first Wednesday of the month: AZ Conni Allstars – bar and culture collective
second Wednesday of the month: Gruppe Cartonage
third Wednesday of the month: Solo Ultras Dresden
fourth Wednesday of the month: Szintillation
fifth Wednesday of the month: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

27/03 —— YOGA für ALLE
Workshop

Punk-Yoga im AZ Conni | Für Anfänger*innen & Erfahrene geeignet

Yoga ist eine Aneinanderreihung von Bewegungen, die dem gesamten Körper gut tun. Gelenkigkeit, Ausdauer und Kraft werden gleichzeitig trainiert (im Yoga sagen wir lieber: geübt). Als besonderer Bonus bietet uns Yoga ein Mindset außerhalb von Konkurrenz, Leistungsdenken und Ehrgeiz und ist eine Anleitung dazu, Spürgenauigkeit für unsere Körper zu entwickeln und uns mit uns wohlfühlen. Das heißt allerdings nicht, dass du nicht schwitzen wirst :D. Achtsamkeit und Selfcare spielen in aktivistischen Kreisen noch eine untergeordnete Rolle. Yoga ist eine Möglichkeit, dies zu ändern. Die Yogastunde im AZ Conni ist für Anfänger*innen, erfahrene Yogis, alle Körperformen und Fitness-Levels geeignet. Fragen und Wünsche sind herzlich willkommen.

Natürlich beten wir als Yoga-Punks keinen Guru, sondern Kathleen Hanna (Bikini Kill), Poly Styrene (X-Ray Spex) und Laura Jane Grace (Against Me) an! Come as you are! Du brauchst: Bequeme Sachen in denen du dich wohl fühlst und gut bewegen kannst. Eine Yoga- oder Isomatte (wenn du absolut keine Matte besorgen kannst: Ich kann 5 Stück verleihen).

Wenn du Fragen hast kannst du diese gern an: yoga@azconni.de richten. Die Stunden werden offen sein, jedoch wäre es schön, wenn du dir 1 x in der Woche Zeit für Yoga nehmen kannst. Das Angebot ist kostenfrei.

PS: Ja, auch männlich sozialisierte Wesen können Yoga machen! Surprise, Surprise…

28/03 —— Nachhilfair: Französisch für alle!
Consultation Hour

kostenlose Nachhilfe in Französisch, jedes Niveau

Ich gebe schon Französischunterricht, sowohl für Erwachsene als auch
bezahlte Nachhilfe für Kinder. Aber ist es mir wichtig, dass Kinder von
Familien mit geringem Einkommen (Dresden-Pass) auch von Nachhilfe
profitieren können. Ich möchte am liebsten mehreren Schülern gleichzeitig
helfen (2 bis 4).

Dieses Projekt richtet sich NUR an Familien mit geringem Einkommen und/oder
Dresden pass. Meldet Euch aber bitte nur, wenn Ihr Eure Leistung in
Französisch ernsthaft verbessern wollt. Ich freue mich auf Euch!

28/03 —— Antifaschistisches Mädchen*forum
Discussion / Reading / Talk / Workshop

Wir sind eine neue Gruppe und wünschen uns Verstärkung. Wir beschäftigen uns mit politischen Themen und sind offen für neue Menschen und Inhalte und freuen uns auf regen Austausch. Es gibt die Möglichkeit alles zu machen, worauf wir und ihr Lust habt.
Begonnen zu arbeiten haben wir an den Themen Veganismus, Nachhaltigkeit, Sexismus, Feminismus und linke Politik.

28/03 —— Ein Ansatz für einen Umgang mit Diskriminierung und Gewalt – Einführung zu Community Accountability
Discussion / Reading / Talk
02/04 —— Ermittlungsausschuss Dresden
Consultation Hour

Wir - der Ermittlungsausschuss (EA) Dresden - sind Menschen aus verschiedenen linksradikalen Zusammenhängen und unterstützen linke Strukturen. Wir führen jeden ersten, dritten und fünften (wenn vorhanden) Dienstag ab 19 Uhr Beratungen zu rechtlichen Fragen im AZ Conni durch. Ab 20 Uhr gibt es KüfA, Genussgetränke eurer Wahl bei uns am Tresen und inhaltliche Veranstaltungen. An jedem ersten Dienstag im Monat teilen wir uns den Tresen mit der Out of Action Gruppe.

Bei Demonstrationen sind wir telefonisch ansprechbar im Zusammenhang mit Festnahmen und Polizeiübergriffen und vermitteln wenn nötig Anwält*innen. Solltet ihr von staatlicher Repression aufgrund eurer politischen Aktivität betroffen sein, wendet euch an uns! Falls ihr Demonstrationen oder andere Aktionen plant und gerne einen EA geschalten haben wollt, müsst ihr uns vorher anfragen, möglichst schon im Laufe eurer Vorbereitung. Anfragen für den nächsten Tag können wir in der Regel nicht realisieren.

Kommt also vorbei, wenn ihr Anliegen habt oder gerne auch einfach nur zum quatschen und trinken!
Webseite: ea-dresden.site36.net
Email: ea-dresden@so36.net
(Und was ist eigentlich dieses SO36??? Eine Antwort gibt es hier: https://so36.net/positionen/Zur_Geschichte)
----------------------------------
We, the Ermittlungsausschuss (EA) Dresden, are people from different radical leftist groups and support other leftist structures. Every Tuesday at 19:00 h we have counselings on legal questions at AZ Conni. At 20:00 h there’s a Küfa (Kitchen for everyone), beverage of your choice at the bar and various presentations. On each first Tuesday of the month we share the bar with the group Out of Action.
At demonstrations we take phone calls concerning arrests and police brutality and find lawyers, if needed. Should you be the target of repression by the state because of your political activities, please contact us! If you are planning demonstrations or other events and would like the EA to be responsive, please contact us before, preferably during your preparation. We usually can’t carry out requests on very short notice, like one day before.
So just drop in if you have a request or just for a talk and a drink!
web: ea-dresden.site36.net
mail: ea-dresden@so36.net

03/04 —— YOGA für ALLE
Workshop

Punk-Yoga im AZ Conni | Für Anfänger*innen & Erfahrene geeignet

Yoga ist eine Aneinanderreihung von Bewegungen, die dem gesamten Körper gut tun. Gelenkigkeit, Ausdauer und Kraft werden gleichzeitig trainiert (im Yoga sagen wir lieber: geübt). Als besonderer Bonus bietet uns Yoga ein Mindset außerhalb von Konkurrenz, Leistungsdenken und Ehrgeiz und ist eine Anleitung dazu, Spürgenauigkeit für unsere Körper zu entwickeln und uns mit uns wohlfühlen. Das heißt allerdings nicht, dass du nicht schwitzen wirst :D. Achtsamkeit und Selfcare spielen in aktivistischen Kreisen noch eine untergeordnete Rolle. Yoga ist eine Möglichkeit, dies zu ändern. Die Yogastunde im AZ Conni ist für Anfänger*innen, erfahrene Yogis, alle Körperformen und Fitness-Levels geeignet. Fragen und Wünsche sind herzlich willkommen.

Natürlich beten wir als Yoga-Punks keinen Guru, sondern Kathleen Hanna (Bikini Kill), Poly Styrene (X-Ray Spex) und Laura Jane Grace (Against Me) an! Come as you are! Du brauchst: Bequeme Sachen in denen du dich wohl fühlst und gut bewegen kannst. Eine Yoga- oder Isomatte (wenn du absolut keine Matte besorgen kannst: Ich kann 5 Stück verleihen).

Wenn du Fragen hast kannst du diese gern an: yoga@azconni.de richten. Die Stunden werden offen sein, jedoch wäre es schön, wenn du dir 1 x in der Woche Zeit für Yoga nehmen kannst. Das Angebot ist kostenfrei.

PS: Ja, auch männlich sozialisierte Wesen können Yoga machen! Surprise, Surprise…

03/04 —— Was tun gegen den Rechtsruck? Ein Vortrag über den Aufstieg des Rechtspopulismus und mögliche Gegenstrategien
Discussion / Küfa / Talk

Mit dem Journalisten und Autor Sebastian Friedrich

Die Alternative für Deutschland (AfD) gibt es erst sechs Jahre. Mittlerweile ist sie
in 14 Länderparlamente und in den Bundestag eingezogen. Mehrere Abspaltungen konnte sie
unbeschadet überstehen – im Gegenteil: Noch aus jeder Abspaltung ist sie gar gestärkt
hervorgegangen. Mit ihrer politischen Agenda bestimmt sie seit Jahren die öffentliche
Auseinandersetzung.
Wie ist dieser Aufstieg zu erklären und welche gesellschaftlichen Ursachen liegen ihm
zugrunde? Warum gelingt es der Partei, auch bei Arbeitern und Erwerbslosen zu punkten?
Wer sind die Akteure und was sind ihre Ziele? Wohin steuert die Partei und welche
Strömungen kämpfen um die Vormachtstellung innerhalb der AfD?

Der Vortrag liefert eine kompakte Darstellung von Geschichte, Personal und Programmatik
der AfD und ordnet den Aufstieg der Rechten in gesellschaftliche Entwicklungen der
vergangenen Jahrzehnte ein. Davon ausgehend werden linke Gegenstrategien
gegen rechts diskutiert.