No one is illegal!

no one is illegal – kein Mensch ist illegal – personne n’est clandestin – لا أحد غير شرعيникто не является незаконнымKimse yasadışı.

AZ Conni im « Lockdown light »
4. November 2020

Es ist wieder so weit, das öffentliche Leben wird heruntergefahren. Allerdings wurde aus dem letzten Lockdown gelernt, und so bleiben neben Schulen und Kindergärten auch Einrichtungen der Jugendarbeit geöffnet.

Das heißt konkret, dass im AZ Conni zwar über den November keine Veranstaltungen stattfinden werden, das Gelände aber weiterhin Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr geöffnet ist. Das Außengelände, die Miniramp und die Tischtennisplatte können unter Einhaltung der Hygieneregeln und Mindestabstände genutzt werden.

Das Kontaktcafe für Geflüchtete und die Angestellten der Jugendarbeit sind wie gewohnt zu erreichen. Auch der Buchladen König Kurt wird weiterhin von 16-19 Uhr seine Tore öffnen.

Passt gut auf euch auf und bleibt solidarisch!

minetest4kids und wlan4youth – wieder online
29. Oktober 2020

Liebe Spielende …

die aktuellen Corona-Fallzahlen bringen es mit sich das wir beide Spieleprojekte für den gesamten November wieder in Online-Projekte umwandeln. Für weitere Informationen schaut bitte auf minetest4kids oder auch Mastodon nach.

Euch allen viel Kraft und Gesundheit.

Euer minetest4kids-Team

Nach eiskalter Abschiebung – Familienvater zurück aus Griechenland!
16. Oktober 2020

Abgeschobener Vater eines dreijährigen Kindes nach langer Zitterpartie zurück in Sachsen

Pressemitteilung des AZ Conni gemeinsam mit dem Sächsischen Flüchtlingsrat

In einer Abschiebung von Pirna nach Griechenland wurde am 15. Oktober 2019 ein Vater von seiner Lebensgefährtin und seinem deutschen Kind getrennt, der Sächsische Flüchtlingsrat und das AZ Conni berichteten. Seit August 2020 sind Herr U. und seine Familie nun endlich wieder vereint. Er erhielt in Griechenland ein Visum, um nach Deutschland zurückzukehren. Der bittere Beigeschmack der Abschiebung bleibt bestehen.

„Eine Abschiebung ist das schlimmste, was einem passieren kann, wenn man ein Kind hat“, sagt Herr U. „Als ich in Griechenland ankam nach der Abschiebung, hatte ich keine Dokumente, ich konnte dort nicht legal arbeiten, ich hatte keinen Ort zum Unterkommen.“ Um seinen Unterhalt zu finanzieren, musste Herr U. sich auf sklavenähnliche, ausbeuterische Arbeitsverhältnisse einlassen: „Wir mussten von sechs Uhr morgens bis acht Uhr abends arbeiten. In der Holzverarbeitung, in der ich war, gab es die Gefahr, sich zu verletzen. Wenn Kolleg*innen von mir eine Verletzung erlitten, wurden sie einfach auf die Straße gesetzt.“ Auch die Unterbringungssituation gestaltete sich unwürdig: „Wir wohnten auf einer Wiese, außerhalb der Stadt. Wir wurden behandelt wie Tiere. Es schliefen 13 Personen in einem Zimmer, es gab kein warmes Wasser“, so Herr U

Als Familie plötzlich getrennt

„Einem damals zweijährigen Kind sein Elternteil zu rauben, den Vater einfach so aus der Familie zu reißen, ich kann es immer noch nicht glauben. Diese Angst, die ich um meinen Partner haben musste, das lässt sich nicht in Worte fassen“, erklärt die Partnerin von Herrn U. Die Ausländerbehörde Pirna hatte die Familie gezielt fehlinformiert und dazu geraten, den Antrag auf Aufenthaltserlaubnis als Vater eines deutschen Kindes zurückzuziehen, da Unterlagen fehlten. Das Bereitstellen der Unterlagen verzögerte sich, da das VG Dresden eine Echtheitsüberprüfung in Pakistan, dem Herkunftsland, veranlasst hatte. Die Verzögerung war also nicht durch den Antragsteller verursacht. „Die Nachricht der Abschiebung von Herrn U. mussten wir erst einmal verdauen. Umso mehr freuen wir uns, die Familie nun wieder vereint zu sehen“, ergänzt Jörg Eichler vom Sächsischen Flüchtlingsrat.

Schleppende Arbeit der deutschen Botschaft in Griechenland

Herr U. erhielt im August 2020 in der deutschen Botschaft in Athen schließlich ein Visum aufgrund von Familiennachzug, denn sein Kind besitzt die deutsche Staatsbürgerschaft. Die Beantragung des Visums verlief jedoch schleppend. „Die deutsche Botschaft in Athen hätte sich kooperationsbereit zeigen müssen. Schließlich war die Abschiebung von Herrn U. behördlich provoziert“, so Eichler vom Sächsischen Flüchtlingsrat. Das AZ Conni fügt hinzu: „Bei dieser Abschiebung ist der Ausländerbehörde Pirna kein unbewusster Fehler unterlaufen, sie hat die betroffene Familie absichtlich in die Irre geführt. Wir erwarten, dass ein solches Verhalten künftig unterbleibt!“

Das AZ Conni und der Sächsische Flüchtlingsrat freuen sich gemeinsam mit der Familie über die Rückkehr des Familienvaters.

Kampagne « Jugendarbeit sichern » bei Coloradio
25. September 2020

Anfang der Woche war die Kampagne « Jugendarbeit sichern » gemeinsam mit einer Vertreterin der Dresdner Gleichstellungsarbeit und der Kampagne « Nicht auf unseren Schultern » (NAUS) zu Gast beim Montagsmagazin von Coloradio, um über die drohenden Kürzungen und den Stand der Dinge im sozialen Bereich zu sprechen.

Hier gibt es den Beitrag zum Nachhören

StiWo @Innenstadt
1. September 2020

Als Teil des Bündnises « Jugendarbeit sichern – Zukunft gestalten » wollen wir den « Start ins Wochenende » am 09.09. nicht einfach so stattfinden lassen, sondern wollen mit euch gemeinsam in der Innenstadt präsent sein und uns der dortigen Kundgebung anschließen.
Das bedeutet, der Conni Hof wird von 16:00 – 19:00 geschlossen sein und dafür gibt es Programm am Dr.-Külz-Ring. ProZecco werden auflegen und dafür sorgen, dass Musik vor Ort ist. Es werden Möglichkeiten zum Skaten und Sprühwände für Graffiti aufgebaut.

Ab 20:00 gibt es dann im AZ noch Küfa von der Gruppe Cartonage. Wir wollen aber nochmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Hauptveranstaltung an diesem Tag von 16:00 – 19:00 am Dr.-Külz-Ring ist.
Wir hoffen auf eure Unterstützung.

… minetest4kids startet in’s neue Schuljahr … und bringt gleich noch was mit …
30. August 2020

Heho liebe Spielerinnen …

… lang mußtet Ihr warten, doch nun ist es soweit … das minetest4kids-Projekt startet wieder 🙂 … zwar unter etwas erschwerten (Corona-) Bedingungen aber endlich wieder offline … und zwar so wie immer nur eine Stunde früher :), von 14 bis 18 Uhr.

Da das Projekt nun eine eigene Webseite betreibt findet Ihr alle aktuellen Informationen unter https://minetest4kids.net.

Aber eines noch zum Abschluß … für all’ die größeren Kinder unter Euch (von 14 bis 18 Jahren) … Ihr habt nun eine eigene Spielzeit und zwar von 18 Uhr bis 22 Uhr gleich im Anschluß an das Kinderprojekt. Was gespielt wird und wie alles abläuft … erfahrt Ihr in wenigen Tagen ebenfalls unter der neuen Adresse.

Es grüßt Euch Euer minetest4kids-Team.

…call for support…
30. August 2020

Liebe Leute, wir brauchen eure Unterstützung.

Werde Aufbau-, Abbau-, Zähl- oder Klopat*in.

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und trotzdem werden wir wohl noch einige Zeit draußen sitzen und den Spätsommer genießen. Dieses Jahr wollen wir den « Start ins Wochenende » das erste mal auch im September stemmen. Wir genießen laueSommerabende, trinken Limo, quatschen, skaten und lauschen der Musik.

Drumherum gibt es dafür natürlich weiterhin viel zu tun damit es für Alle schön ist. Der allgemeine Kapazitätenmangel macht auch in diesem Jahr nicht vor uns halt. Gerade im Sommer kommt noch dazu, dass viele der Menschen, die einen Großteil der Arbeit stemmen, nicht vor Ort sind oder auch einfach mal eine Pause brauchen. Demzufolge sind einige Aufgaben in den letzten Wochen an weniger Menschen hängen geblieben.

Aber ihr könnt ganz einfach helfen und euren Teil zu einem schönen StiWo für Alle beitragen. Wir haben ein paar Aufgaben zusammengetragen, die wir gerne in Pat*innenschaften abgeben wollen. Vielleicht hat eure WG, eure Bezugi oder eine Einzelperson Kapazitäten eine der kleinen Aufgabenbereiche zu übernehmen:

– Aufbaupat*in: Das Gelände vorher schick machen (Tische aufstellen, Stühle plazieren,etc.)
– Massenkontrolle/Zählpat*in: Ihr sitzt mit eurer Gang am Eingangsbereich undhaltet im Blick wieviel Leute auf dem Gelände sind und das alle schön abstand halten
– Abbaupat*in: Nach der Veranstaltung das Werk der Aufbaupat*innen wieder zerstören und alles wieder wegräumen
– Klopat*in: Saubere Klos für alle! Toiletten putzen… kann gern erst am nächsten Tag passieren

Abseits des Mittwochs fallen dann noch weitere Aufgaben an, bei denen wir Unterstützung gut gebrauchen können. Damit bei unseren Veranstaltungen immer genügend Wechselgeld da ist, gibt es im AZ eine Kassengruppe. Diese braucht aktuell ebenfalls Unterstützung. Wenn du also schon immer gern mit Geld gespielt hast, bist du bei unserer Kassengruppe genau richtig. Des weiteren werden wir jeden Dienstag von der Tafel beliefert. Um dieses Angebot aufrecht zu erhalten, braucht es ebenfalls Support.

Haltet euren Enthusiasmus nicht länger zurück und übernehmt die Pat*innenschaft für eine dieser Aufgaben. Kommt dafür entweder Montags kurz beim Kneipen- und Kulturplenum ab 18:30 vorbei oder schreibt uns eine Email an kuk@azconni.de.

Solidarische Grüße
Das Kneipen- und Kulturplenum

P.S.: solltet ihr zufällig Lust haben, jeden Montag 3 Stunden Plenum abzuhalten, freut sich das Kneipen-und Kulturkollektiv natürlich auch über „Plenumspat*innen“ ;P

skatecrew gesucht/wanted…
9. Juli 2020

Liebe Skater*innen, 
wir haben uns sagen lassen, dass wir die einzige Holzrampe zum Skaten auf unserer Elbseite haben. Die Skaterampe zieht auch einige Skater*innen an, worüber wir uns sehr freuen.
Leider mussten wir in den letzten Monaten mehrfach feststellen, dass Ruhezeiten nicht eingehalten wurden und dass häufig Skater*innen über den Zaun geklettert sind. Das zweite tut unserem Zaun nicht gut und das erste hat einige unserer Nachbar*innen stark verärgert.
Um eine langfristige Lösung für diese Probleme zu finden, würden wir uns gerne mit euch, den Nutzer*innen der Rampe, zusammensetzen. Ziel ist es, eine Crew an Skater*innen zu finden, die Lust haben die Rampe zu bespielen und eine feste Orga Skate Crew zu etablieren.
Am 15.07. um 20:30 beim Start ins Wochenende.

Dear skaters,
we have been told that we have the only wooden ramp for skating on our side of the Elbe. The skater ramp attracts also many skaters, which we are very happy about.
Unfortunately we had to find out several times in the last months that rest periods were not kept and that often skaters climbed over the fence. The second issue is not good for our fence and the first one has annoyed some of our neighbours.
In order to find a long-term solution for these problems, we would like to get together with you, the users of the ramp. To finish it would be nice to find a crew of skaters who are interested in using the ramp and to establish a permanent orga skate crew.
On July the 15th at 8:30p.m. at let’s start the weekend.


Mahngang und Öffentliches Gedenken an Marwa El-Sherbini
26. Juni 2020

am Mittwoch, den 1. Juli 2020, jährt sich der rassistische Mord an Marwa El-Sherbini zum elften Mal. Ein lokaler Vorbereitungskreis möchte an diesen Mord erinnern und läd euch herzlich um 16 Uhr zu einem öffentlichen Gedenken und gemeinsamen Blumenniederlegung vor das Dresdner Landgericht, Lothringer Straße 1, ein.

Im Voraus findet ab 14.00 Uhr ein Mahngang anlässlich des Gedenkens statt, bei dem an verschiedenen Stationen u.a. über Marwa El-Sherbini, den Tathergang und rassistische Kontinuitäten in unseren gesellschaftlichen Strukturen gesprochen wird.

Der Treffpunkt ist am Johannstädter Kulturtreff, Elisenstr. 23, um 14 Uhr.

Bringt gerne Blumen oder Kerzen mit.

Wir bitten alle Beteiligten den Mindestabstand 1,5 Meter voneinander einzuhalten und eine Mund-Nase-Bedeckung während der gesamten Veranstaltung zu tragen.

Herzliche Grüße im Namen des Vorbereitungskreises zum Gedenken

Weiterlesen..
Start ins Wochenende
1. Juni 2020

Wir haben keinen Bock auf stressigen Schul-/ HartzIV-/ Uni-/ und Arbeitsalltag und auch nicht auf bürokratische Schikanen bei Anträgen auf Asyl und beginnen daher schon am Mittwoch mit euch das Wochenende!
Jeden Mittwoch im Juni/Juli/August könnt ihr im AZ Conni Außengelände entspannter Musik lauschen, an Workshops teilnehmen, Vorträge hören oder auch einfach nur die Sonne genießen.
Auch unsere Außenbar wird euch wieder mit Getränken versorgen und zum Entspannen einladen. Außerdem könnt ihr Tischtennis spielen oder euch auf der neuen Skaterampe austoben.
Wenn dann irgendwann der Hunger kommt, verpflegen euch die Küfa-Gruppen unseres Vertrauens ab 20 Uhr mit leckerem, veganen Essen.

Vergesst bitte bei aller Entspannung nicht, dass der diesjährige Sommer von Umständen begleitet wird, welche wir nicht ignorieren möchten. Seit rücksichtsvoll und haltet abstand zueinander. Sollten zu viele Menschen auf dem Hof sein, werden wir den Zugang beschränken.

Wer Lust auf Kochen, Bardienste, eigene Projekte und/oder Organisation rund ums AZ Conni hat, kann sich gerne unter kuk@azconni.de melden – oder einfach vorbei kommen und uns ansprechen.


On en a ras le bol du quotidien stressant entre école, Harz IV, fac et boulot, on a la flemme des pinailleries administratives pour les demandes de financement ou de droit d’asile. Du coup c’est le mercredi qu’on commence le weekend avec vous!

Tous les mercredis en juin, juillet et août, vous pouvez vous détendre au son de la musique, en participant à des ateliers, en écoutant des conférences ou en profitant du soleil à AZ Conni. Vous pouvez vous désaltérer grâce à notre bar extérieur et puis jouer au ping pong ou faire du skateboard. Et quand vous commencez à avoir faim, un groupe de disco soupe de confiance vous propose à partir de 20h un délicieux repas vegan.

N’oubliez pas que cette année l’été s’accompagne de conditions particulières: faites attention à vous et aux autres et gardez vos distances. Si le jardin s’avère trop plein, nous devrons en restreindre l’entrée.

Si tu as envie d’être derrière le bar, de proposer des idées, d’organiser quelque chose à AZ Conni, écris-nous à kuk@azconni.de ou viens nous en parler directement!


ብሰሪ ዘጨንቑ ንጥፈታት ከም ናይ HartzIV (ጆብ-ሰንተር): ምህሮ፡ መዓልታዊ ስራሕን ከምኡ’ውን ዘይውዳእ መመልከቲ ወረቓቕቲ ናይ ዑቕባን፡ ዒቕ ሲለ ዚበለና፡ ምሳኹም ሓቢርና ረቡዕ መጸት ብሓባር ክነሕልፎ መዲብና ኣሎና።
ረቡዕ ብስሩዕ ማለት ኣብ ወርሒ ሰነ፡ ሓምለን ነሓሰን ኣብ ቅርዓት ኣሰት-ኮኒ ሙዚቓ ክትሰምዑ፡ኣብ ዎርክ-ሾባት ክትሳተፉ ወይ ድማ ጸሓይ ክትጽለዉ ትኽእሉ። እቲ ናይ ካንሸሎ ባርና እውን ንዓኹም ዝኸዉን ዚስተ ከዳሉ ኢዩ።
ብዘይካ’ዚ ናይ ጠረቤዛ ቴኒስ ክትጻወቱ ወይ’ውን ኣብቲ ሓዲሽ ናይ ስኬቲንግ ቦታ ኪትጻወቱ ትኽእሉ።
እንተ’ድኣ ጥምየት ኣጋጢሙ፡ በቶም እሙናት ኣባላት ናይ ኩፋ ዝተዳለወ፡ ሰዓት 8 ድ.ቐ. ዝጅምር ቬጋን መግቢ ክቕረብ ኢዩ።
ኣብዚ ሳመር’ዚ ፡ ንሕና ክንዝንግዖ ዘይንደሊ ናይ ምእላይ ሓላፍነት ጅልክህሉው ኢዩ። ርሕቀትኩም ሓልዉ። ድሮ ኣብ ካንሸሎ ብዙሓት ሰባት እንተሃልዮም፡ ነቲ መእተዊ ክንዓጽዎ ኢና።
ዝኾነ ድልየት ናይ ኣብ ክሽነ፡ ባር ምስራሕ ወይ ናቱ ፕሮጀክት ፡ ውድብ ኣብ ኣሰት-ኮኒ ክገብር ድልየት ዘለዎ፡ ናብ kuk@azconni.de​ መልእኽቲ ክጽሕፈልና ወይ ድማ ብኣካል ንዓና ክዛረበና ይኽእል።


Okul, işsizlik, üniversite veya iş hayatı ya da bürokratik çilelerle dolu iltica dilekçeleri canımızı burnumuzdan getiriyor. Cumayı bekleyecek halimiz yok, biz haftasonuna çarşambadan başlıyoruz!
AZ Conni’nin bahçesinde Haziran, Temmuz ve Ağustos aylarının her çarşambası, kendini müziğin akışına bırakabilir, atölyelere katılabilir, sunumlar dinleyebilir ya da hiçbir şey yapmadan Güneş’in keyfini çıkarabilirsin. Bu sırada bahçedeki barımız da bu keyfi içeceklerle destekliyor. Biraz hareket etmek isteyen için masa tenisi ya da kaykay rampası da bulunuyor. Olur da acıkırsın diye güvendiğimiz Küfa (Küche für Alle: Herkes için mutfak) grupları, saat 20:00’dan itibaren lezzetli ve vegan yemekler sunuyor.
Güneşin keyfini çıkarırken lütfen bu yaza eşlik eden ve görmezden gelemeyeceğimiz vaziyeti unutmayın: Birbirinize özen gösterin ve mesafeyi koruyun. Bahçede çok fazla kişi toplanırsa girişleri durduruyoruz.
Birlikte yemek yapmak veya bar işlerine yardımcı olmak ya da AZ Conni’de kendi projelerini ya da organizasyonunu hayata geçirmek mi istiyorsun? Bize “kuk@azconni.de” e-posta adresi üzerinden ulaşabilir ya da bi’ uğrayıp aklından geçenleri anlatabilirsin


We have no desire for stressful school-/ Hartz-IV-/uni-/work life nor
to bureaucratic harassment of asylum applications!.
So we decided to start the weekend already on Wednesday!
You can come on the AZ Conni yard every Wednesday from June til August and listen to nice tunes, take part in workshops, listen to lectures
oder just enjoying the sun.
Our outside-bar will provide you with drinks and you can enjoy your
drinks and chill. There’s also table tennis or you try out the new skating ramp. If you become hungry by time, our Küfa (=Kitchen for everyone) groups will cater you with delicious, vegan food.

Please don’t forget that this year’s summer ist guided by circumstances we can’t ignore. Please behave considerately and keep distance to each other. If there are to many people on the yard we will limit the access.

If you want to cook, be a bartender, make own projects or want to know
something about the organisation about the AZ Conni, you can send us a
message under kuk@azconni.de – or you just come along and talk to us.

Älter