23/09 —— Filmscreening – The 8th
Screening / Talk

Filmscreening - The 8th - 2020 - 1 h 34min - engl.

The 8th erzählt die Geschichte eines Kampfes gegen eines der restriktivsten Abtreibungsgesetze der Welt, eine Geschichte über beeindruckenden Graswurzelaktivismus.

Vor weniger als vier Jahren konnten ungewollt Schwangere in Irland nicht legal abtreiben. Tausende waren gezwungen, nach England zu reisen, um eine ungewollte Schwangerschaft sicher zu beenden. Der neue Dokumentarfilm "The 8th" zeichnet die irische Kampagne zur Abschaffung des 8. Verfassungszusatzes nach, der Abtreibung verfassungsmäßig verbot. Er zeigt den Wandel des Landes von einem konservativen Staat, der der katholischen Kirche hörig war, zu einer liberaleren, säkularen Gesellschaft.

“The 8th” lässt dabei Stimmen von beiden Seiten der Debatte zu Wort kommen, konzentriert sich aber vor allem auf die dynamischen weiblichen Anführer:innen der ProChoice-Kampagne. Der Film begleitet die erfahrene Aktivistin Ailbhe Smyth und die selbsternannte Glitzer-Aktivistin Andrea Horan, die eine kühne Strategie des Aktivismus an der Basis verfolgen und das Unmögliche möglich machen.

“The 8th” ist eine eindringliche Erzählung, eine warnende Geschichte und ein Fahrplan für fortschrittliche Reformen in einer Ära, in der die reproduktiven Rechte auf der ganzen Welt bedroht sind.

Im Anschluss des Filmes könnt ihr euch mit Pro Choice Aktivistinnen über den Film, den Safe Abortion Day am 28.09.21 und viel mehr unterhalten!