01/10 —— antifascist girl forum
Discussion / Reading / Talk / Workshop

Wir sind eine neue Gruppe und hoffen auf Verstärkung. Wir beschäftigen uns mit politischen Fragen und sind offen für neue Menschen und Inhalte. Wir freuen uns auf einen regen Austausch. Es gibt die Möglichkeit, alles zu tun, was wir wollen.
Wir fingen an, an den Themen Veganismus, Nachhaltigkeit, Sexismus, Feminismus und Linke Politik zu arbeiten.

08/10 —— antifascist girl forum
Discussion / Reading / Talk / Workshop

Wir sind eine neue Gruppe und hoffen auf Verstärkung. Wir beschäftigen uns mit politischen Fragen und sind offen für neue Menschen und Inhalte. Wir freuen uns auf einen regen Austausch. Es gibt die Möglichkeit, alles zu tun, was wir wollen.
Wir fingen an, an den Themen Veganismus, Nachhaltigkeit, Sexismus, Feminismus und Linke Politik zu arbeiten.

15/10 —— antifascist girl forum
Discussion / Reading / Talk / Workshop

Wir sind eine neue Gruppe und hoffen auf Verstärkung. Wir beschäftigen uns mit politischen Fragen und sind offen für neue Menschen und Inhalte. Wir freuen uns auf einen regen Austausch. Es gibt die Möglichkeit, alles zu tun, was wir wollen.
Wir fingen an, an den Themen Veganismus, Nachhaltigkeit, Sexismus, Feminismus und Linke Politik zu arbeiten.

16/10 —— kitchen for everyone on wednesday
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt KüfA (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

17/10 —— Kinderküfa: Mutter sein, Glück allein? Mutterschaft im Kapitalismus
Discussion / Küfa

Teil zwei unserer Reihe zum Thema "Mutter sein - Glück allein?". Wieder gibt es nicht nur Spiel und Spaß im Connihof, sowie leckeres Essen, sondern auch Input. Dieses Mal mit Lisa Yashodhara Haller.

Sie wird uns alle möglichen Fragen darüber beantworten, was es mit dem Mythos der Vereinbarkeit von Beruf und Familie so auf sich hat, warum es so schwierig ist, Fürsorge-Arbeit gerecht zu verteilen und wie es dazu kommt, dass am Ende doch so vieles an den Müttern hängen bleibt. Und wir werden diskutieren, was das alles mit unserem Wirtschaftssystem zu tun hat.

Wir haben uns dieses Mal dafür entschieden, den inhaltlichen Teil in einer Frage-Antwort-Runde zu gestalten. Daher bringt gerne Fragen mit!

Wie immer:
15:30 Uhr Start
16:30 Uhr Diskussionsrunde
17:30 Uhr Essen
18:30 Uhr gemeinsames Aufräumen

22/10 —— antifascist girl forum
Discussion / Reading / Talk / Workshop

Wir sind eine neue Gruppe und hoffen auf Verstärkung. Wir beschäftigen uns mit politischen Fragen und sind offen für neue Menschen und Inhalte. Wir freuen uns auf einen regen Austausch. Es gibt die Möglichkeit, alles zu tun, was wir wollen.
Wir fingen an, an den Themen Veganismus, Nachhaltigkeit, Sexismus, Feminismus und Linke Politik zu arbeiten.

23/10 —— kitchen for everyone on wednesday
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt KüfA (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

29/10 —— antifascist girl forum
Discussion / Reading / Talk / Workshop

Wir sind eine neue Gruppe und hoffen auf Verstärkung. Wir beschäftigen uns mit politischen Fragen und sind offen für neue Menschen und Inhalte. Wir freuen uns auf einen regen Austausch. Es gibt die Möglichkeit, alles zu tun, was wir wollen.
Wir fingen an, an den Themen Veganismus, Nachhaltigkeit, Sexismus, Feminismus und Linke Politik zu arbeiten.

30/10 —— kitchen for everyone on wednesday
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt KüfA (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

05/11 —— antifascist girl forum
Discussion / Reading / Talk / Workshop

Wir sind eine neue Gruppe und hoffen auf Verstärkung. Wir beschäftigen uns mit politischen Fragen und sind offen für neue Menschen und Inhalte. Wir freuen uns auf einen regen Austausch. Es gibt die Möglichkeit, alles zu tun, was wir wollen.
Wir fingen an, an den Themen Veganismus, Nachhaltigkeit, Sexismus, Feminismus und Linke Politik zu arbeiten.

06/11 —— kitchen for everyone on wednesday
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt KüfA (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

10/11 —— FLINT*-Nachmittag – Abend
Discussion / Talk / Workshop

Ein Nachmittag/Abend an dem das gesamte AZ Conni-Gelände FLINT*-Personen zur Verfügung steht.
Unter FLINT* verstehen wir Menschen, die sich als Frauen, Lesben,Trans- , Inter- und NonBinary-Personen definieren bzw. deren Geschlechtsidentität fluid ist.
Wir möchten gerne einen Raum schaffen, in dem sich Menschen sicher(er) fühlen können.
In dem wir (Hetero-, Cis-)Sexismus, Klassismus, Ableismus, Rassismus, Antisemitismus, Homo- und Transfeindlichkeit und unsere (unterschiedlichen) Verstrickungen darin gemeinsam reflektieren, um zu überlegen, was wir dem entgegenzusetzen zu haben und entgegensetzen können. In dem wir uns zusammen gegenseitig bestärken können!
Wir haben keine Lust auf (Hetero)-Sexismus, Ableismus, Rassismus, Homo- und Transfeindlichkeit und andere gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit!

Unser nächster FLINT* Abend im AZ Conni hat ordentlich was zu bieten - es wird laut, leidenschaftlich und technisch!

16 Uhr geht's los mit dem DJ* Workshop für FLINT mit L_Sa, (leider schon voll, keine Anmeldung mehr möglich)
18 Uhr haben wir einen Tails Workshop für euch am Start,
20 Uhr gibt's von böse und gemein - Konzerte was auf die Ohren mit zwei genialen Bands: Amanda X / Petra und der Wolf / Workshop

Tails?!? Tails ist ein unveränderliches „Live-Betriebssystem“ für das Kommunizieren, die Recherche, das Bearbeiten und Veröffentlichen von sensiblen Dokumenten. Dieses eigenständige Betriebssystem kann von einer DVD oder einem USB-Stick gestartet werden, ohne es zu installieren. Das bietet verschiedene Schutzmechanismen um digital unter dem Radar der Repression zu bleiben. Wenn ihr also Lust habt, mehr über Datensicherheit im Netz zu erfahren und euren eigenen Tails-Stick einrichten wollt, dann kommt gern vorbei und bringt eure ganze Gäng gleich mit, den Sicherheit geht uns alle an!
--> Wenn ihr euch direkt einen Stick einrichten wollt, bringt euren Laptop und einen Stick mit mind. 8GB Speicherkapazität mit. Falls ihr keinen Laptop zur Verfügung habt, schreibt uns gern eine Nachricht und wir beqautschen eine Alternative!

+++
Der Tails-Workshop richtet sich wie der DJ* Workshop ausschließlich an FLINT* Personen. Unter FLINT* verstehen wir Menschen, die sich als Frauen, Lesben*, Trans*- , Inter*- und NonBinary-Personen definieren, bzw. deren Geschlechtsidentität fluid ist.
Wir möchten gerne einen Raum schaffen, in dem sich Menschen sicher(er) fühlen können.
In dem wir (Hetero-, Cis-)Sexismus, Klassismus, Ableismus, Rassismus, Antisemitismus, Homo- und Transfeindlichkeit und unsere (unterschiedlichen) Verstrickungen darin gemeinsam reflektieren, um zu überlegen, was wir dem entgegenzusetzen zu haben und entgegensetzen können. In dem wir uns zusammen gegenseitig bestärken können!

Kinder sind auch sehr willkommen!

12/11 —— antifascist girl forum
Discussion / Reading / Talk / Workshop

Wir sind eine neue Gruppe und hoffen auf Verstärkung. Wir beschäftigen uns mit politischen Fragen und sind offen für neue Menschen und Inhalte. Wir freuen uns auf einen regen Austausch. Es gibt die Möglichkeit, alles zu tun, was wir wollen.
Wir fingen an, an den Themen Veganismus, Nachhaltigkeit, Sexismus, Feminismus und Linke Politik zu arbeiten.

13/11 —— kitchen for everyone on wednesday
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt KüfA (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

19/11 —— antifascist girl forum
Discussion / Reading / Talk / Workshop

Wir sind eine neue Gruppe und hoffen auf Verstärkung. Wir beschäftigen uns mit politischen Fragen und sind offen für neue Menschen und Inhalte. Wir freuen uns auf einen regen Austausch. Es gibt die Möglichkeit, alles zu tun, was wir wollen.
Wir fingen an, an den Themen Veganismus, Nachhaltigkeit, Sexismus, Feminismus und Linke Politik zu arbeiten.

20/11 —— kitchen for everyone on wednesday
Discussion / Exhibition / Küfa / Reading / Screening / Talk

Jeden Mittwoch öffnet für euch ab 20 Uhr unser Tresen und es gibt KüfA (Küche für Alle).
Den Tresen schmeißen wir - das Kneipen- und Kulturkollektiv des AZ Connis - die Küfa sowie die inhaltlichen Veranstaltungen werden im Rotationsprinzip von anderen Gruppen bespielt.

jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

22/11 —— Hold Fast – Tattoo Circus
Concert / Discussion / Exhibition / Reading / Talk / Workshop

alle Infos hier in Kürze!